2400296

Odyssey: Neuer Gaming-Laptop von Samsung

07.01.2019 | 14:57 Uhr | Michael Söldner

Samsung verbaut in seinem Gaming-Notebook Odyssey den Sechskerner Core i7 und eine GeForce RTX 2080.

Der südkoreanische Hersteller Samsung hat mit Odyssey ein leistungsstarkes Notebook für Gamer vorgestellt. Bislang konnte das Unternehmen in diesem Marktsegment kaum Erfolge feiern. Odyssey soll dies durch pure Rechenleistung ändern: Im Inneren des Notebooks mit 15,6-Zoll-Bildschirm arbeitet wahlweise eine GeForce RTX 2080 von Nvidia. Dank 144 Hz und GSYNC soll die Grafikleistung der RTX 2080 schnell und ohne Ruckler auf dem Full-HD-Display angezeigt werden. Als Prozessor kommt ein Core i7 der achten Generation mit sechs Kernen zum Einsatz, der von bis zu 16 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Optional lassen sich im schlanken Notebook zwei NVMe-SSDs und ein Laufwerk mit 2,5 Zoll unterbringen.

Beim Design des Odyssey Gaming-Notebooks sticht das mittig platzierte Scharnier für den Bildschirm ins Auge. Das Metallgehäuse sollte für eine gute Kühlung sorgen. Peripherie lässt sich über drei USB-3.0-Ports mit dem Notebook verbinden. Dazu kommen ein USB-C-Anschluss, HDMI und eine LAN-Buchse. Zum Preis und zur Verfügbarkeit des Odyssey Gaming-Notebooks macht Hersteller Samsung noch keine Angaben. Angesichts der preisintensiven Grafikkarte dürften die Anschaffungskosten des Geräts jedoch recht hoch ausfallen. Gut möglich, dass später auch noch Modelle mit einer höheren Auflösung folgen, denn für Full-HD-Gaming ist die verbaute Grafikkarte eigentlich überdimensioniert.

Hardware-Trends 2019: Die besten Notebooks

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2400296