2379603

Oculus Quest: Standalone-VR-Headset enthüllt

27.09.2018 | 13:24 Uhr | René Resch

Das kabellose Standalone-VR-Headset Oculus Quest wurde nun präsentiert. Star Wars: Vader Immortal ist der exklusiver Launchtitel.

Auf der Entwickler-Messe Oculus Connect 5 wurde das neue VR-Headset Oculus Quest vorgestellt, das schon vor längerer Zeit unter dem Codenamen Santa Cruz bekannt geworden war. Der Clou: Es handelt sich um ein Stand-Alone-Headset, benötigt also weder PC noch Mobilgerät, um verwendet zu werden. Die nötigen Sensoren für das Positions- und Bewegungstracking stecken bereits komplett im Headset selbst und funktionieren kabellos. Das neue Virtual-Reality-Headset soll ab Frühjahr 2019 Marktreife erlangen und in der 64-GB-Variante samt Touch-Controllern für 399 US-Dollar verkauft werden.

Die Oculus Quest VR-Brille setzt dabei auf eine Auflösung von 1600 x 1440 Pixel pro Auge. Weitere Details zur Akku-Laufzeit oder der verwendeten CPUs wurden bisher noch nicht bekanntgegeben. Das integrierte Audio-System soll gegenüber der Oculus Go stark verbessert worden sein und nun einen „immersiven Sound mit noch tieferen Bässen“ ermöglichen.

Bisher hatten mobile VR-Brillen das Problem, dass sie gegenüber Desktop-Alternativen beim Tracking deutlich unterlegen waren. Das soll dank der vier Ultra-Weitwinkel-Sensoren der Vergangenheit angehören. Diese sollen in Verbindung mit der neuen Tracking-Technik Oculus Insight dem VR-Headset zu einem guten Roomscale-Ergebnis verhelfen.

Über 50 Games zum Marktstart

Zur Veröffentlichung kann die neue Oculus Quest nicht einfach auf das Spiele-Angebot für Oculus Rift und Go zurückgreifen. Da alle Berechnungen im VR-Headset selbst stattfinden, müssen Entwickler ihre Spiele portieren. Oculus verspricht jedoch ein breites Spiele-Line-up zur Einführung.

Star Wars: Vader Immortal als Exklusiv-Serie

Zunächst exklusiv für die neue Oculus Quest wird es die interaktive VR-Serie „Star Wars: Vader Immortal“ geben. Entwickelt wurde die VR-Serie vom Ilmxlab, der „Immersive Entertainment“-Abteilung bei Lucasfilm. Zur Ankündigung der Serie gab es auch schon einen ersten Trailer:

Sony-Patent: Playstation-VR ohne Kabel

Die besten VR-Apps für Android

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2379603