2369485

O2: Echte Daten-Flats für 59,99 und 79,99 Euro im Monat

21.08.2018 | 10:55 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Telefónica bietet ab sofort die beiden neuen Tarife O2 my All in One und O2 Free Unlimited an. Die Details zu den echten Flats.

Im Rahmen seiner "O2 Freiheitsoffensive 2018" bietet Telefónica  Deutschland ab dem 21. August 2018 zwei neue O2 Unlimited-Tarife an, die echte - also unlimitierte - Flatrates enthalten: O2 Free Unlimited und O2 my All in One.

Mit O2 Free Unlimited können die Nutzer für 59,99 Euro pro Monat ohne jegliche Geschwindigkeits- oder Volumenbegrenzung mobil surfen. Ebenfalls enthalten sind eine Telefonie- und SMS-Flatrate. Die einmalige Anschlussgebühr liegt bei 39,99 Euro.  Im LTE-Netz kann mit dem Tarif laut Telefónica unbegrenzt mit bis zu 225 MBit/s gesurft werden. Für ehemalige Kunden der E-Plus Service GmbH & Co. KG, die automatisch auf ein O2-Produkt umgestellt wurden, gilt die maximale Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s.

O2 my All in One ist der neue Unlimited-Tarif, der sowohl für Mobilfunk als auch das Festnetz gilt. Hier zahlt der Kunde 79,99 Euro im Monat für unbegrenztes Surfen daheim per VDSL-Anschluss (mit bis zu 50 Mbit/s) oder unterwegs per LTE-Highspeed-Verbindung (bis zu 225 MBit/s). Auch hier kostet die einmalige Anschlussgebühr 39,99 Euro und es ist eine Telefonie- und SMS-Flat enthalten. Letztere gelten sowohl national als auch für Gespräche und Nachrichten in viele EU-Länder. Zum Start ist bei O2 my All in One auch die O2 Connect-Option enthalten, so dass während der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit die Kunden damit bis zu zehn mobile Geräte ohne monatliche Zusatzkosten betreiben können.

Die beiden neuen Tarife und die dafür geltenden Regeln im Überblick:

O2 Free Unlimited & O2 my All in One
Vergrößern O2 Free Unlimited & O2 my All in One
© Telefónica Deutschland

O2 my All in One und O2 Free Unlimited sind ab sofort über diese Website buchbar.

PC-WELT Marktplatz

2369485