2254702

Nvidia: Hinweise auf Pascal-Nachfolger Volta

22.02.2017 | 16:05 Uhr |

Im Treiber für Nvidia-Grafikkarten finden sich erste Hinweise auf den Nachfolger der Pascal-Chips.

Derzeit setzt Nvidia bei seinen aktuellen Grafikkarten noch auf Chips der GPU-Generation Pascal. Nun tauchen erste Hinweise auf die folgende Generation der Grafikchips auf. Die Entwickler des  System-Analyse-Tools AIDA64 haben im aktuellen Nvidia-Treiber Hinweise in Form einer PCI-Device-ID entdeckt.

Die im Treiber entdeckte ID GV100 gehört voraussichtlich zum Spitzenmodell mit den neuen Grafikchips. Der direkte Vorgänger GP100 kommt nur auf teuren Karten für Deep-Learning-Anwendungen zum Einsatz. Auch diese ID wurde damals von den AIDA-Machern entdeckt. Bis zur offiziellen Ankündigung dauerte es dann aber noch gut ein Jahr.

Daher ist auf der für die GDC angekündigten Veranstaltung GeForce GTX Gaming Celebration noch nicht mit der Enthüllung von Volta zu rechnen. Dafür könnte Nvidia dort aber die lange erwartete GeForce GTX 1080 Ti ankündigen.

PC clever aufrüsten - so machen Sie es richtig

0 Kommentare zu diesem Artikel
2254702