2375088

Nokia: Foto zeigt Highend-Smartphone mit 5 Kameras

07.09.2018 | 13:11 Uhr |

Ein auf einem chinesischem Portal aufgetauchtes Foto zeigt ein Nokia-Highend-Smartphone mit fünf Kameralinsen.

Auf dem chinesischen Portal ITHome hat ein Nutzer das Foto eines offenbar bereits aus der Massenproduktion stammenden Smartphones der Marke Nokia gezeigt. Dessen Modellnummer wird als TA-1094 bezeichnet. Laut Winfuture  könnte sich dabei um das Smartphone mit der internen Bezeichnung Nokia A1 Plus handeln, andere Quellen sprechen bereits von einem Nokia 9. Eine Vorstellung des Nokia 9 wurde eigentlich auf der IFA 2018 erwartet, blieb jedoch aus. Was sofort ins Auge fällt: neben dem LED-Blitz und Fokus-Sensor werden anscheinend gleich fünf Kameralinsen verwendet.

Das Smartphone mit der Bezeichnung TA-1094 samt fünf Kameralinsen
Vergrößern Das Smartphone mit der Bezeichnung TA-1094 samt fünf Kameralinsen
© ITHome

Wofür der Entwickler HMD Global diese hohe Anzahl an verbauten Kameras überhaupt verwenden möchte, ist bisher vollkommen unklar. Denkbar wäre eine Verwendung verschiedener Brennweiten, Blendengrößen und Sensortypen, um verschiedenste Kameraeffekte zu ermöglichen. Die Kameralinsen liefert, wie das „Zeiss“-Branding auf der Rückseite des Gerätes vermuten lässt, wahrscheinlich allesamt die deutsche Firma Carl Zeiss AG mit Sitz in Oberkochen.

Weiterhin ist bekannt, dass HDM Global für das Gerät den Octacore-SoC, Snapdragon 845 von Qualcomm verwenden will. Auch geht aus dem Label rechts oben am Gerät ein 128 GB großer interner Flash-Speicher hervor. Wann das Smartphone erscheinen soll, ist allerdings noch unbekannt.

Auch interessant: Nokia 5.1 ab 1.9 in Deutschland erhältlich

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2375088