2285045

Nokia 3310: Vergoldete G20-Edition mit Trump und Putin

10.07.2017 | 16:37 Uhr |

Anlässlich des ersten Treffens zwischen Putin und Trump veröffentlicht Caviar eine G20-Edition des Nokia 3310.

Der russische Luxus-Accessoire-Hersteller Caviar will das erste Treffen zwischen Wladimir Putin und Donald Trump am vergangenen Wochenende zum G20-Gipfel in Hamburg mit einem Handy würdigen. Dafür wirft das Unternehmen nicht etwa ein Smartphone, sondern das Feature-Phone Nokia 3310 in eine Special-Edition-Schale. Das Design: Geschmackssache. Das Handy ist in melierten Grautönen gehalten, goldene Akzente finden sich um das Display, um die Kamera und an der Rückseite.

Dort prangen die vergoldeten Köpfe von Putin und Trump – ähnlich einer Münze. Beide schauen in die selbe Richtung, was laut Hersteller für den „gemeinsamen Wunsch nach Fortschritt in den US-russischen Beziehungen“ stehen soll. Das Edel-Handy ist bei Caviar ab sofort zum Preis von 149.000 Rubel erhältlich (umgerechnet rund 2.166 Euro).  

Nokia 3310 in Luxus-Variante für 1.600 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
2285045