2350740

"No Man’s Sky" bekommt Multiplayer-Modus

18.05.2018 | 16:49 Uhr |

Hello Games will dem Weltraumspiel No Man’s Sky im Juli endlich einen Multiplayer-Modus verpassen.

Als das ambitionierte Weltraumspiel "No Man’s Sky" im August 2016 veröffentlicht wurde, waren viele Fans höchst enttäuscht. Schließlich hatten sie sich aufgrund der Ankündigungen einen endlosen Spielplatz im Weltraum erhofft, in dem sie ums Überleben kämpfen, handeln, Planeten erkunden oder mit anderen Spielern interagieren können. Doch gerade der Mehrspieler-Modus fehlte. Diesen will Entwickler Hello Games im Juli in Form eines kostenlosen Updates endlich nachreichen.

Am 24. Juli soll demnach das NEXT-Update für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Die Aktualisierung hat einen Mehrspieler-Modus im Gepäck, mit dem das riesige Universum von "No Man’s Sky" endlich gemeinsam erkundet werden kann. Den Mitspielern könne man helfen oder mit ihnen um die Ressourcen im Spiel streiten. Gemeinsam werde man kleine Schutzräume oder riesige Kolonien aufbauen können. Außerdem stünden große Weltraumschlachten oder Wettrennen gegen Freunde und fremde Mitspieler auf dem Programm. Der Mehrspieler-Modus sei sechs Monate ausgiebig getestet worden, so dass Spieler auf ein hoffentlich fehlerfreies Erlebnis hoffen können. Dennoch bleibt es fraglich, ob das einstiege Hype-Spiel seine Durchschnittswertung von 56 Prozent (PC) und 71 Prozent (PS4) mit dem Update verbessern kann.

No Man's Sky: ASA ermittelt wegen irreführender Werbung

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2350740