2325761

Nike veröffentlicht Playstation-Sneaker

23.01.2018 | 15:44 Uhr |

In Kooperation mit dem Basketball-Spieler Paul George veröffentlicht Nike im Februar einen Playstation-Sneaker.

Sportartikel-Hersteller Nike und Basketball-Spieler Paul George kooperieren mittlerweile zum zweiten Mal für einen Special-Edition-Sneaker. Nach dem PG1 folgt im Februar der PG2 Playstation . Das Design des Turnschuhs erinnert gleich an mehreren Stellen an die Sony-Konsole. So sind beispielsweise die Schnürsenkel-Ösen in den selben Farben gehalten wie die Buttons des Playstation-Controllers. Auf den Schuhlaschen prangt bei einem Schuh das Paul-George- und auf dem zweiten Sneaker das Playstation-Logo. Die Symbole der Controller-Buttons finden sich zudem auf den Hochglanz-Elementen der Sneaker wieder. Kleine Farbspritzer auf den Sohlen werten das sonst in schwarz und dunkelblau gehaltene Design auf.

Als ganz besonderes Extras können PG2-Besitzer die Sohlen ihrer Turnschuhe per Knopfdruck zum Leuchten bringen. Dieses Element soll an die Lightbars in den Playstation-Controllern erinnern. Die integrierten Batterien halten laut Nike rund 150 Stunden durch. Sind sie leer, können sie leider nicht ausgetauscht werden. Neben einem Modus, der die integrieren LEDs dauerhaft leuchten lässt, ist auch ein Pulsieren-Modus integriert, der ebenfalls an einen Playstation-Controller erinnern soll. Die Nike PG2 Playstation sind laut Nike ab 10. Februar 2018 zum Preis von 110 US-Dollar erhältlich. 

Aliens: Reebok veröffentlicht Ripleys Sneaker

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2325761