2312546

Neues Design für Google Maps

17.11.2017 | 17:30 Uhr |

Google will mit einem neuen Design für den Navigationsdienst Google Maps für eine bessere Übersicht in den Erkunden-, Navigations- und Transit-Darstellungen sorgen.

Google spendiert seinem Navigationsdienst Maps einen neuen Anstrich . Ein neues Design mit neuem Farbschema und neuen Icons soll künftig für eine bessere Übersicht sorgen. In den unterschiedlichen Darstellungsmodi Transit, Erkunden und Navigation stellt Google mit dem neuen Design wichtige Punkte deutlicher heraus. So macht Google Maps beispielsweise im Transit-Modus Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln deutlicher. Im Navigationsmodus hingegen, sind Tankstellen für Nutzer nun einfacher zu erkennen.

Ebenfalls neu ist das überarbeitete Farbschema von Google Maps. So werden Restaurants und Bars orange dargestellt, während Einkaufsmöglichkeiten blau markiert sind. Ärzte und Apotheken zeigt Google Maps mit einer roten Markierung an. Im Zusammenspiel mit den neuen Farben führt Google Maps auch neue Icons ein, die beispielsweise Kinos, Cafés oder Supermärkte mit individuellen Piktogrammen kennzeichnen. Im Navigationsmodus gibt es zudem neue Icons für Unfälle, Bauarbeiten oder Straßensperrungen.

Das neue Design für Google Maps wird in den nächsten Wochen für alle Apps und Dienste ausgeliefert. Von den Änderungen profitieren auch Google Earth, die Google-Suche, der Google Assistant und Android Auto.  

Die besten Tipps und Tricks zu Google Maps

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2312546