2316345

Neue Whatsapp-Funktionen unter Android

20.12.2017 | 09:26 Uhr |

Regelmäßig spendieren die Whatsapp-Macher dem beliebten Messenger neue praktische Funktionen. PC-WELT hat die neuesten Features für Sie zusammengestellt: Leider sind diese jedoch bisher ausschließlich für Android-Smartphones verfügbar.

Whatsapp-Textnachrichten formatieren

Bislang hatten Benutzer lediglich die Möglichkeit, Wörter oder ganze Abschnitte während des Schreibens mit Sonderzeichen am Anfang und am Ende des Textfragmentes zu formatieren. Seit Kurzem können Sie das auch im Nachhinein erledigen. Tippen Sie hierzu in der Eingabeleiste so lange auf das jeweilige Wort, bis die grüne Markierung erscheint. Über die zwei Schieberegler am rechten und am linken Rand des markierten Bereiches können Sie diesen erweitern oder kürzen. Um die gewünschte Formatierung vorzunehmen, tippen Sie auf die drei Punkte in dem kleinen Menüfenster direkt über der Markierung. Hier finden Sie die Optionen „Fett“, „Kursiv“, „Durchgestrichen“ und „Monospace“. Berühren Sie die gewünschte Variante, um diese auszuwählen.

Sie können Textfragmente auch im Nachhinein formatieren. Markieren Sie hierfür zuerst den gewünschten Abschnitt.
Vergrößern Sie können Textfragmente auch im Nachhinein formatieren. Markieren Sie hierfür zuerst den gewünschten Abschnitt.

Emoji-Suche

Wenn Sie viele Emojis in Ihren Whatsapp-Nachrichten nutzen, dürfte die neue Emoji-Suche bei Whatsapp genau das Richtige für Sie sein. Seit Kurzem ist es nämlich möglich, die zahlreichen Smileys und Minibilder per Stichwortsuche zu durchforsten. Die Suche finden Sie unten in der Eingabeleiste in Ihrem Chat-Fenster. Tippen Sie hier bei der Tastatur auf das Smiley-Icon neben der Leertaste und wählen Sie dann unten den Reiter „Emojis“ aus, der mit einem kleinen lachenden Gesicht gekennzeichnet ist. Berühren Sie jetzt die Leiste mit der Beschriftung „Emoji suchen“ und geben Sie daraufhin einen Suchbegriff wie beispielsweise „Fisch“, „Feuer“ oder „Halloween“ ein. Nutzen Sie dabei nur kleine Buchstaben und achten Sie immer auf die richtige Schreibweise, weil die Suche sonst nicht funktioniert. Wählen Sie danach den passenden Emoji aus.

Seit Kurzem bietet Whatsapp eine Suchfunktion, mit der Sie die zahlreichen verfügbaren Emojis durchforsten können.
Vergrößern Seit Kurzem bietet Whatsapp eine Suchfunktion, mit der Sie die zahlreichen verfügbaren Emojis durchforsten können.

Wichtige Chats festpinnen

Wenn Sie Whatsapp tagtäglich für die Kommunikation mit zahlreichen Personen und Gruppen verwenden, kann man schnell den Überblick über die verschiedenen Chats verlieren. Besonders wichtige Unterhaltungen lassen sich aus diesem Grund jetzt am oberen Rand der Chat-Übersicht fixieren. So finden Sie ohne lästiges Suchen gleich den Chat mit Ihrem Partner, Ihren Kindern, Verwandten oder engen Freunden. Tippen Sie dazu unter dem Reiter „Chats“ so lange auf die gewünschte Unterhaltung, bis diese grau hinterlegt ist, sowie in der Symbolleiste am oberen Bildschirmrand auf die kleine Pinnadel. Um die Fixierung des Chats zu entfernen, gehen Sie ebenso vor.

Besonders wichtige Chats lassen sich mithilfe einer Pinnadel am oberen Rand der Chat-Übersicht fixieren.
Vergrößern Besonders wichtige Chats lassen sich mithilfe einer Pinnadel am oberen Rand der Chat-Übersicht fixieren.

Tipp: Mit der WhatsApp Desktop-App lässt sich der beliebte Messenger jetzt auch auf dem PC oder Notebook verwenden.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2316345