2255066

Neue Prepaid-Tarife bei O2 mit mehr Datenvolumen

23.02.2017 | 15:12 Uhr |

Der Mobilfunk-Anbieter O2 hat die Auswahl seiner Prepaid-Tarife erweitert und diese an die neuen EU-Roamingvorgaben angepasst.

Ab 1. März 2017 hat O2 neue Prepaid-Tarife mit höherem Datenvolumen im Angebot. Der Tarif O2 Prepaid Smart beinhaltet ab März 1 GB Datenvolumen, anstatt der bisherigen 750 MB. Zum Grundpreis von 9,99 Euro erhalten Kunden zudem bis zu drei Mal 100 MB für jeweils 2 Euro zusätzlich.

Im Tarif O2 Prepaid All-in sind für 19,99 Euro monatlich 1,5 GB inklusive. Wem das nicht reicht, der kann für jeweils 3 Euro drei Mal 250 MB zubuchen. O2 setzt mit den beiden Tarifen zudem die neuen EU-Roamingvorgaben um. Surfen und Streamen ist damit auch in den EU-Mitgliedsländern möglich.

Wer dauerhaft mehr Datenvolumen benötigt, kann seinen Prepaid-Tarif ab 1. April um vier Data Packs erweitern. Zur Auswahl stehen 150 MB für 2,99 Euro, 500 MB für 5,99 Euro, 1 GB für 9,99 Euro und 2 GB für 19,99 Euro. Die Pakete verlängern sich nach 28 Tagen automatisch, wenn genügend Guthaben aufgeladen wurde.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2255066