2275993

Neue Fritzbox für bis zu 6 Gbit/s flotte Downloads

30.05.2017 | 16:55 Uhr |

AVM hat neue Fritzbox 6591 Cable vorgestellt. Und die neue Fritzbox 7582 ist ab sofort in Deutschland verfügbar.

AVM hat auf der Fachmesse ANGA COM in Köln die neue Fritzbox 6591 Cable vorgestellt. Dabei handelt es sich um die erste Fritzbox, die den neuen Kabel-Standard DOCSIS 3.1 unterstützt. Durch 2x2-OFDM-Kanalbündelung nach DOCSIS 3.1 erreicht die Fritzbox 6591 Cable damit eine Geschwindigkeit von bis zu 6 Gigabit pro Sekunde im Downstream und 2 Gigabit pro Sekunde im Upstream. Die entsprechend schnelle Kabel-Internetverbindung natürlich vorausgesetzt, wobei es sich bei der Fritzbox 6591 Cable noch um einen Prototypen handelt.

Die künftige Fritzbox 6591 Cable ist außerdem abwärtskompatibel zu DOCSIS 3.0 mit einer 32x8-Kanalbündelung. Auch der gleichzeitige Betrieb von DOCSIS 3.0 und 3.1 in den Netzen ist mit der Fritzbox 6591 Cable laut AVM möglich. Zur weiteren Ausstattung gehört alles, was man für WLAN, Telefonie und Smart Home braucht. Inklusive WLAN AC+N, interner ISDN-S0-Anschluss, Anschlussmöglichkeiten für analoge Telefone sowie DECT-Basis für Schnurlostelefone und Smart-Home-Anwendungen. Der Router verfügt außerdem vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei USB-3.0-Ports.

In den Kabelnetzen werden demnächst die ersten Pilotprojekte mit DOCSIS 3.1 starten. "Die FRITZ!Box 6591 Cable ist auf diese kommende Ausbaustufe bestens vorbereitet", so AVM.

Fritzbox 7582 ist ab sofort verfügbar

Die neue Fritzbox 7582 von AVM ist ab sofort in Deutschland verfügbar. Laut Angaben von AVM handelt es sich um das erste Endgerät für G.fast und Supervectoring 35b. Auf Kuperleitungen sind somit Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde möglich. Das Gerät ist zu allen bestehenden Anschlüssen kompatibel, also zu VDSL Vectoring, VDSL und ADSL. Für den Betrieb im im Heimnetz bietet der Router eine Unterstützung für Dualband WLAN AC+N. eben WLAN AC mit 1.300 MBit/s (5 GHz) kann gleichzeitig ein WLAN-N-Funknetz mit 450 MBit/s (2,4 GHz) eingesetzt werden.

Die Fritzbox 7582 unterstützt  außerdem Telefonate in HD-Qualität und bietet Anschlüsse für DECT-, IP- und analoge Telefone. Zur weiteren Ausstattung gehören der Mediaserver, die NAS-Funktion sowie die Steuerung intelligenter Fritz-Steckdosen, wie der AVM Fritz Dect 200, und dem Fritz-Heizkörperregler AVM Fritz Dect 300.

Die Fritzbox 7582 ist ab sofort bei allen Providern erhältlich, die G.fast in ihrem Netz anbieten.

Lesetipp: Fritzbox-Router im Vergleich - welches ist das beste Modell?

0 Kommentare zu diesem Artikel
2275993