2372512

Windows 10: Netzwerk zurücksetzen

25.04.2019 | 13:30 Uhr | Roland Freist

Wenn es mit Windows Probleme gibt, hilft häufig ein Neustart des Rechners. Auf gleiche Weise lassen sich auch Schwierigkeiten mit dem Netzwerk beheben.

Windows 10 bringt eine Funktion mit, über die Sie alle Netzwerkadapter in Ihrem Rechner per Mausklick deinstallieren und neu einrichten können. Außerdem werden auch die vorhandenen Netzwerkkomponenten auf die Originaleinstellungen zurückgesetzt. Das hilft zum Beispiel, wenn ein Rechner in Ihrem LAN nicht oder nur mit sehr geringer Geschwindigkeit ansprechbar ist.

Windows 10 bringt eine Funktion zum Zurücksetzen des Netzwerks mit, die bei Verbindungsproblemen hilfreich sein kann.
Vergrößern Windows 10 bringt eine Funktion zum Zurücksetzen des Netzwerks mit, die bei Verbindungsproblemen hilfreich sein kann.

Sie finden die Funktion in den „Einstellungen“ im Startmenü: Öffnen Sie dort „Netzwerk und Internet“ und scrollen Sie nach unten zum Eintrag „Netzwerk zurücksetzen“. Nach einem Klick erscheint noch eine Sicherheitsabfrage. Sobald Sie dort auf „Jetzt zurücksetzen“ klicken, startet der PC neu, und das Netzwerk wird frisch eingerichtet.

Tipp: Windows-Tools, die wirklich jeder braucht

PC-WELT Marktplatz

2372512