2251490

Netflix, Spotify & Co. sollen auch im Urlaub mitkommen - zumindest in der EU

08.02.2017 | 16:33 Uhr |

Die EU beschließt dass Kunden von Online-Diensten wie Netflix oder Spotify ihre Abos auch im Ausland nutzen dürfen.

Wer eine monatliche Abo-Gebühr für Dienste wie Netflix oder Spotify zahlt, konnte auf deren Angebot bislang nur in Deutschland zugreifen. Das soll sich nun ändern. Die EU-Staaten und die EU-Kommission haben sich in dieser Woche auf ein Abkommen geeinigt, mit dem Abos künftig mit auf Reisen gehen.

Wie EU-Kommissar Andrus Ansip gegenüber der Nachrichtenagentur dpa bestätigt , können Abo-Kunden ihre Dienste in Zukunft auch auf Reisen in Europa nutzen. Macht ein Spotify- oder Netflix-Nutzer beispielsweise Urlaub in Frankreich, soll er von dort aus auf die selbe Musik- und Film-Auswahl zugreifen können, wie in dem Land in dem er sein Abo abgeschlossen hat. Je nach Anbieter könnte die Film-, Serien- und Musik-Bibliothek im europäischen Ausland sogar noch umfangreicher ausfallen.

Um herauszufinden, in welchem Land der Kunde sein Online-Abo abgeschlossen hat, sollen die Anbieter unter anderem Vertrags- und Zahlungsdaten prüfen können. Für diese Überprüfung dürfen jedoch keine zusätzlichen Kosten anfallen. Bereits im nächsten Jahr sollen die neuen Bestimmungen gelten. Eine formelle Einigung des Europaparlaments und der Mitgliedsstaaten steht noch aus.

Bislang war es für Abo-Kunden schwierig, auf ihre in Deutschland verfügbaren Inhalte auch im Urlaub zuzugreifen. Aufgrund des Urheberrechtsschutzes wurde der Zugang aus dem Ausland in der Regel durch Geoblocking verhindert. Diese Sperre wird ab 2018 entfallen. Der Zugriff aus dem Ausland wird jedoch nur zahlenden Abo-Kunden gestattet. Bei kostenlosen Diensten greifen die neuen Regelungen nicht.

Der EU-Beschluss macht es auch den Dienste-Anbietern einfacher. Mussten diese früher zusätzliche Rechte für weitere Länder erwerben, wird dieser Zwang für die vorübergehenden Auslandsaufenthalte ihrer Kunden gestrichen. Eine konkrete zeitliche Begrenzung für die Urlaubsaufenthalte wird es nicht geben.

Die besten Netflix-Tipps: Offline schauen, gratis nutzen...

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2251490