2258219

Navi-App Sygic: Route, Position und Ankunftszeit Freunden in Echtzeit mitteilen

13.03.2017 | 09:30 Uhr |

Man hat sich verabredet, steckt aber im Stau fest. Statt ständig die Verspätung zu melden, erledigt die Navi-App von Sygic das automatisch.

„Wo bleiben sie denn?“ Wer kennt das nicht, wenn man sich irgendwo mit Freunden, Bekannten oder der Familie verabredet hat und die Personen auf sich warten lassen. Im günstigen Fall schreiben sie dann noch eine Nachricht per WhatsApp oder SMS oder rufen kurz an, dass sie sich gerade da und da sind und sich verspäten, weil wieder einmal Stau ist. Wie es dann aber weitergeht und wie lange es bis zur Ankunft tatsächlich dauert, wissen die Wartenden nicht und erfahren es höchstens durch weitere Anrufe oder Nachrichten.

Offline-Navigation mit Google Maps und Co. – so geht’s

Das macht die Navigations-App Sygic (Android und iOS) dank einer neuen Funktion nun einfacher. Durch eine Kooperation mit dem Standortdienst Glympse kann man anderen Personen seine aktuelle Position mitteilen, und zwar per Mail, SMS, WhatsApp oder einen anderen Messenger. Der Adressat – und nur der – bekommt auf diesem Weg einen Link, über den er den genauen Standort auf Google Maps, die aktuelle Geschwindigkeit sowie die voraussichtliche Ankunftszeit des Absenders und Fahrers sieht. Bei der Ankunftszeit wird, sofern der App-Nutzer die kostenpflichtige Lizenz „Premium & Traffic“ nutzt, auch die aktuelle Stau- und Verkehrslage berücksichtigt. Mit einmalig knapp 80 Euro ist dieser Service allerdings nicht ganz billig, wenngleich der Hersteller dafür eine lebenslange Lizenz verspricht.

Die Empfänger der Statusnachricht müssen übrigens nichts zahlen und abgesehen von Anklicken des Links auch nichts tun oder sich irgendwo anmelden. Sämtliche Funktionen lassen sich während einer 7-tätigen Testphase gratis ausprobieren.

Die besten Reise- und Urlaubs-Apps für Android

Unabhängig von dieser neuen Funktion in der genannten App bietet der gleiche Hersteller eine Navigation für Smartphones, die sich gut für Fahrer von Wohnmobilen und Wohnwagen eignet. Ursprünglich für LKW konzipiert erlaubt es die Applikation „Sygic Truck GPS Navigation“ nämlich, die genauen Fahrzeugdaten einzugeben, also Länge, Breite, Höhe, Gewicht und Höchstgeschwindigkeit. Denn gerade auf kleineren Straßen auf dem Weg in die Ferien nach oder in Südeuropa kann die Fahrt ansonsten beschwerlich werden, weil die Steigung zu groß, die Tunneldurchfahrt zu niedrig oder die Kurven zu eng sind. Solche Einschränkungen berücksichtigt die App mit den individuell einstellbaren Fahrzeugdaten. Die Jahreslizenz kostet knapp 70 Euro, die 3-Jahreslizenz knapp 120 Euro. Hier besteht eine zweiwöchige kostenlose Testphase.


0 Kommentare zu diesem Artikel
2258219