2254043

Nächste Microsoft-HoloLens-Generation kommt erst 2019

20.02.2017 | 14:41 Uhr |

Microsoft stampft die zweite Version der Augmented-Reality-Brille HoloLens ein und arbeitet an Version drei.

Vor etwas weniger als zwei Jahren stellte Microsoft HoloLens vor. Der Konzern schickte den Prototypen der Augmented-Reality-Brille vor einigen Monaten in die Produktion und mit dem nötigen Kleingeld kann HoloLens nun über den Microsoft Store erworben werden .

Mit der ersten Präsentation der AR-Brille veröffentlichte Microsoft damals auch eine Roadmap in der von einer zweiten HoloLens-Generation die Rede war. Prototypen-Nachfolger fallen meist kleiner, leichter und preisgünstiger aus. Diesen Schritt überspringt Microsoft nun jedoch bei seiner HoloLens. Wie der Blog thurrot.com aus brancheninternen Quellen erfahren haben will, hat Microsoft die Entwicklung von HoloLens v2 auf Eis gelegt und arbeitet stattdessen bereits an HoloLens v3.

Da Microsoft gerade im AR-Bereich einen großen Vorsprung genießt, drängt die Konkurrenz das Unternehmen nicht zur Veröffentlichung einer zweiten Generation mit geringfügigen Neuerungen. Der Redmonder Konzern kann sich für die Entwicklung Zeit nehmen und mit HoloLens v3 eine komplett überarbeitete Version veröffentlichen. Der Release wird Gerüchten zufolge nicht vor 2019 erfolgen. Offiziell bestätigen wollte Microsoft diese Mutmaßungen jedoch nicht.

Während das Unternehmen bereits an der dritten AR-Generation arbeitet, kommt die erste HoloLens-Generation nicht zu kurz. Die AR-Brille wird noch immer von Microsoft betreut und mit regelmäßigen Software-Updates versorgt. Microsoft ist zudem darum bemüht, das Entwicklerteam mit neuen Mitarbeitern und Ideen zu erweitern.

So manchen potenziellen Käufer wird es aber dennoch stören, dass eine günstigere Version der HoloLens voraussichtlich weder in diesem noch im nächsten Jahr erscheinen wird. Die erste Generation dürfte mit einem Anschaffungspreis von 3.299 Euro sowohl Hobby-Entwickler als auch Privatanwender abschrecken.

Die Augmented-Reality-Brille Hololens ist wohl eines der faszinierendsten Geräte der letzten Jahre. Microsoft liefert sie nun ab sofort an Entwickler und Industriepartner aus. Unsere amerikanischen Kollegen hatten die Möglichkeit, die AR-Brille auszuprobieren. Ihre ersten Eindrücke erfahren Sie in diesem Video.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2254043