2399602

Mozilla Labs: Hier sammelt Mozilla seine Projekte

28.12.2018 | 08:55 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Mozilla hat den Namen Mozilla Labs reaktiviert. Darunter fasst Mozilla aktuelle Projekte rund um Mixed Reality, Sprache sowie Internet of Things zusammen.

Im Dezember 2013 hat Mozilla die Mozilla Labs geschlossen. Diese Entwicklungsabteilung schuf unter anderem Firefox Sync, den Firefox-PDF-Betrachter pdf.js und das Authentifizierungssystem Persona . Hier berichteten wir zum Beispiel im Jahr 2007 über die Firefox-Addons Joey, Operator und The Coop aus den Mozilla Labs. Und in dieser Meldung gaben wir 2010 einen Überblick über zehn coole Projekte aus den Mozilla Labs.

Jetzt hat Mozilla den Namen „Mozilla Labs“ wieder aus der Versenkung geholt, wie der Mozilla-Repräsentant Sören Hentzschel schreibt . Sie erreichen die Webseite von Mozilla Labs über diesen Link, die aktuellen Projekte des neuen Mozilla Labs sind hier aufgelistet. Laut Hentzschel konzentrieren sich die Projekte des Mozilla Labs auf die Bereiche Mixed Reality, Sprache sowie Internet of Things.

Einige Beispiele für aktuelle Projekte des Mozilla Labs: Mit Firefox Reality entwickelt Mozilla einen plattformübergreifenden Browser mit dem Fokus auf Virtual, Augemented und Mixed Reality. Bei Firefox Listen und Common Voice geht es um Sprachsteuerung und Spracherkennung für Internetanwendungen. Und mit Project Things arbeitet Mozilla an einem Framework für die Kommunikation im Internet of Things (IoT).

Google hatte mit den Google Labs eine ähnliche Entwicklungsabteilung, die es 2011 geschlossen hat. Auch der Berliner Kommunikationsspezialist AVM gönnt sich ein Lab, aus dem die bekannten Laborversionen von Fritz OS kommen. Bei Microsoft wiederum heißt die entsprechende Abteilung Microsoft Research.

Im AVM Fritz!-Labor, Google Labs & Microsoft Research stöbern

Datenschutz-Browser: Firefox Klar 8 für Android und iOS

Download Firefox 

Mozilla verrät, was es über alle Firefox

PC-WELT Marktplatz

2399602