2375785

Mofuu: Tragbare Ladestation für die Apple Watch

11.09.2018 | 15:08 Uhr |

Die mobile Ladestation Mofuu passt an jeden Schlüssel und soll der Apple Watch mit schwachem Akku auf die Sprünge helfen.

Wer eine  Apple Watch  der ersten Generation besitzt, hat oft mit dem gealterten Akku der Uhr zu kämpfen. Hier soll die tragbare Ladestation Mofuu helfen. Das Gadget für 60 US-Dollar ist als Schlüsselanhänger konzipiert und entsprechend immer dabei. Über ein magnetische Ladefeld auf dem Anhänger wird die Apple Watch mit Energie versorgt. Da Mofuu nicht über einen eigenen Akku verfügt, muss Energie über das integrierte USB-Kabel eingespeist werden. Dafür eignen sich Power-Banks, Laptops oder andere Geräte mit USB-A-Buchse. Über eine kurze Kette und einen Karabiner lässt sich Mofuu an einem Schlüsselbund oder einem Rucksack befestigen. Der Karabiner kann wahlweise entfernt werden, die Kette ist hingegen fest mit der Ladestation verbunden.

Mofuu ist kompatibel mit allen Apple Watches der Serien 0, 1, 2 3 sowie den Editionen Nike+ und Hermès. Das integrierte USB-Kabel ist mit knapp 8 Zentimetern relativ kurz. Der Einsatz an einem Netzteil mit USB-Anschluss ist entsprechend schwierig, da die Ladestation oft nicht bis zum Boden reicht und der verbaute Magnet die Apple Watch im hängenden Zustand nicht ausreichend fest hält. An einem Laptop oder einer Power-Bank spielt dies eine untergeordnete Rolle. Hier lässt sich die Ladestation besser platzieren. Für das von Apple angebotene magnetische Ladedock werden knapp 90 Euro fällig. Mofuu stellt damit eine preiswerte Alternative zum Original-Zubehör dar und ist gleichzeitig aufgrund der geringeren Abmessungen mobiler. Bitte beachten Sie, da der Hersteller keinen offiziellen Distributor in Deutschland hat, fallen die Zoll- sowie Versandgebühren an, insgesamt kostet die Ladestation auf Ebay knapp 60 USD, der Versand aus den USA dauert bis zwei Wochen.

Mofuu Ladestation für Apple Watch auf Ebay kaufen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2375785