2365045

Mit dieser Firefox-Variante kann Geld verdient werden

24.07.2018 | 10:03 Uhr |

Mozilla bietet Firefox in einer Spezial-Version an, mit der Nutzer auf Bug-Jagd gehen und letztendlich auch Geld verdienen können.

Mozilla teilt in einem Blog-Eintrag den Start des ASan Nightly Project an. Über die Nutzung einer speziellen Version von Firefox Nightly können Nutzer quasi während des Surfens mit etwas Glück Geld verdienen. Asan Nightly Project ist vorerst nur für Linux verfügbar und kann hier heruntergeladen werden. Eine Windows-Version ist geplant und soll bald folgen. Ein Mac-Version befindet sich ebenfalls in der Entwicklung, deren Veröffentlichung wird aber erst deutlich später erfolgen.

Bei ASan Nightly Project handelt es sich um eine Variante von Firefox Nightly, die inklusive dem Tool AddressSanitizer ausgeliefert wird. Beim Surfen im Web werden verdächtige Aktivitäten aufgezeichnet, die auf eine Sicherheitslücke im Browser hinweisen könnten. Die Daten werden an Mozilla gesendet und dort analysiert. Sollte der Nutzer auf diese Art tatsächlich auf eine Sicherheitslücke in Firefox gestoßen sein, dann könnte er sich für eine Belohnung über das Mozilla Bug Bounty Programm qualifizieren. Je nach Schweregrad der Lücke winken Belohnungen von zwischen 500 und bis 7.500 US-Dollar.

Konkret zeichnet AddressSanitizer Speicherfehler unterschiedlicher Art (Pufferüberlauf, etc) auf, die nicht zwingend zu einem Absturz des Browsers führen müssen. Mozilla weist ausdrücklich darauf hin, dass keinerlei Browser-Daten oder besuchte Websites gespeichert und übermittelt werden. Außerdem werden die Daten standardmäßig anonymisiert übermittelt. Wer sich eine Chance für ein Preisgeld sichern will, kann die Daten inklusive seiner Mail-Adresse senden. Diese Mail-Adresse muss zuvor manuell hinzugefügt werden. Dazu rufen Sie about:config auf und fügen die Mail-Adresse bei "asanreporter.clientid" ein.

Mozilla weist außerdem hin, dass ASan Nightly Build deutlich mehr Speicher als andere Firefox-Varianten verbraucht. Es kann also sein, dass man ab und zu den Browser neu starten muss. Weitere Infos und den Download finden Sie auf dieser Seite.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2365045