2256280

Raspberry Pi Zero W mit WLAN und Bluetooth vorgestellt

28.02.2017 | 15:02 Uhr |

Die Raspberry-Pi-Familie wird um den neuen Raspberry Pi Zero W mit WLAN und Bluetooth erweitert.

Die Raspberry Pi Foundation hat heute eine neue Ausführung des Raspberry Pi Zero W vorgestellt . Das kleine Entwicklerboard ist der Nachfolger des im November 2015 vorgestellten Raspberry Pi Zero . Das Einsteiger-Modell kostete nur 5 US-Dollar und kam bei Bastlern aus aller Welt in den unterschiedlichsten Projekten zum Einsatz – von der Miniatur-Arcade bis zum elektrischen Skateboard.

Viele dieser Projekte benötigen jedoch drahtlose Verbindungsmöglichkeiten. Diese soll nun der Raspberry Pi Zero W bieten. Im Entwickler-Board kommt der Cypress CYW43438 Chip zum Einsatz, der die Platine mit WLAN 802.11n und Bluetooth 4.0 ausstattet. Dafür fällt der Raspberry Pi Zero W mit 10 US-Dollar jedoch auch doppelt so teuer aus wie das Vorgänger-Modell.

Der Raspberry Pi Zero W ist ab heute bei allen Distributionspartnern erhältlich. Deren Liste wurde in Deutschland nun auch um den Online-Shop pi3g.com erweitert.

Einfache Raspberry-Pi-Mini-Projekte

0 Kommentare zu diesem Artikel
2256280