2405554

Microsofts Super-Bowl-Clip rührt zu Tränen...

01.02.2019 | 11:22 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Der diesjährige Super-Bowl-Clip von Microsoft geht ans Herz. Das Motto des Clips: "When everybody plays, we all win".

Microsoft hat vorab den Werbe-Clip veröffentlicht, der in der Nacht zum Montag während des Super Bowl LIII im US-TV zu sehen sein wird und damit ein außerordentlich großes Publikum erreichen wird. Während Amazon dieses Jahr mit einem witzigen Alexa-Clip an den Start geht, nutzt Microsoft die Gelegenheit, eine ernstere Botschaft zu verbreiten. Der Titel des Clips: "When everybody plays, we all win", also in etwa "Wenn jeder spielen (kann), dann gewinnen wir alle".

In dem Clip geht es um den Xbox Adaptive Controller, einem PC- und Xbox-One-Controller, den Microsoft speziell für Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen entwickelt. Microsoft hatte den Controller im Mai 2018 vorgestellt und war damit in der gesamten Gaming-Branche auf ein positives Echo gestoßen. Der Xbox Adaptive Controller kann so angepasst werden, dass man trotz aller Einschränkungen spielen kann. Dafür besitzt das Gerät zahlreiche Möglichkeiten und Anschlüsse zur Individualisierung.

Im Mittelpunkt des Clips stehen junge Gamer, die vom Xbox Adaptive Controller profitieren und sich trotz ihres ansonsten oft schweren Alltags, zumindest beim Spielen auf einer Konsole "normal" fühlen können. Zunächst erklären die Jungs und Mädchen, welche Schwierigkeiten sie mit normalen Controllern haben und wie sich diese mit dem Spezial-Controller lösen lassen. Auch die Eltern der Kinder kommen zu Wort. Ein Protagonist des Clip erklärt: "Es ist etwas herausfordernd, aber genau das ist ja der Punkt."

Hier der äußerst sehenswerte Super-Bowl-Clip von Microsoft:

Microsoft selbst kommentiert den Clip mit den Worten: "Dieser Clip zeigt die inspirierende Geschichte leidenschaftlicher junger Spieler, die mit ein wenig Hilfe ihrer Freunde, Familie und des Xbox Adaptive Controllers an die Spitze ihres Spiels aufsteigen. Die Geschichte veranschaulicht Microsofts Engagement für die Entwicklung barrierefreier Technologien, die die Wettbewerbsbedingungen verbessern und Chancen für uns alle schaffen."

Auf Youtube hat Microsoft mit dem Werbeclip und der darin verbreiteten Botschaft einen Volltreffer gelandet. Binnen weniger Stunden wurde der Clip bereits über 4 Millionen Mal angeschaut und rührt die Zuschauer.

Das Credo der Mehrheit fällt äußerst positiv aus und dies auch plattformübergreifend, also unabhängig davon, ob es sich um Gamer handelt, die überwiegend auf einem PC, einer Xbox, einer Playstation oder einer Switch spielen. Genau die Botschaft, die auch Microsoft senden möchte: Wir Gamer halten zusammen. Und auch einer der Kommentatoren erklärt: "Das ist genau der Grund, warum ich Spielern in Spielen helfe, wenn ich sehe, dass sie ein Problem haben. Du weißt nie, wer hinter dem Bildschirm hockt."

Super Bowl 2019: Startzeit, Live-Stream und weitere Infos

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2405554