2292728

Fußnoten für Schule, Uni & Beruf

24.06.2018 | 16:09 Uhr |

Fußnoten sind kleine, hochgestellte Ziffern hinter einem Begriff mit einer Erklärung am Seitenfuß, also am Ende einer Seite. Damit belegen Sie als Autor, woher Sie Ihre Informationen haben.

1

1 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf
Vergrößern 1 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf

Setzen Sie den Cursor genau an die Stelle im Text, an der die Fußnote erscheinen soll – normalerweise ist das direkt hinter einem Wort. Achten Sie bitte darauf, dass hinter dem Wort kein Leerzeichen steht, das die Fußnote unschön abtrennen würde. Klicken Sie als Nächstes auf der Registerkarte „Verweise“ auf „Fußnote einfügen“. Schneller geht es mit der Tastenkombination Strg-Alt-F.

2

2 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf
Vergrößern 2 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf

Word schreibt nun die hochgestellte Ziffer 1 als Verweis hinter das Wort und springt direkt in den Fußnotenbereich, der durch eine kurze Linie vom restlichen Text getrennt ist. Geben Sie hier den gewünschten Fußnotentext ein. Ist er länger als eine Zeile, bricht Word den Text automatisch auf eine neue Zeile um.

3

3 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf
Vergrößern 3 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf

Ein Doppelklick auf das Fußnotenzeichen bringt Sie zum Ausgangspunkt im Dokument zurück. Jetzt können Sie weiterschreiben und bei Bedarf zusätzliche Fußnoten einfügen. Um eine fortlaufende Nummerierung und deren Anpassung kümmert sich Word automatisch.

4

4 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf
Vergrößern 4 - Fußnoten für Schule, Uni & Beruf

Das Zahlenformat für die Fußnoten und eine Reihe weiterer Einstellungen bündelt der Dialog „Fuß-und Endnoten“, den Sie auf der Registerkarte „Verweise“ mit einem Klick auf den kleinen Pfeil rechts neben dem Gruppennamen „Fußnoten“ öffnen.

5

Zum Löschen einer Fußnote markieren Sie einfach die Fußnotenziffer hinter dem Wort und drücken anschließend die Entf-Taste.

PC-WELT Marktplatz

2292728