2292728

Kopf- und Fußzeilen einfügen

24.06.2018 | 16:09 Uhr |

Kopf- und Fußzeilen erscheinen bei mehrseitigen Dokumenten auf jeder Seite und sorgen so für ein einheitliches Erscheinungsbild. Sie eignen sich gut für Briefköpfe, Firmen- oder Vereinsnamen oder Überschriften.

1

1 - Kopf-und Fußzeilen einfügen
Vergrößern 1 - Kopf-und Fußzeilen einfügen

Kopf-und Fußzeilen erstellen Sie am besten in der Ansicht „Seitenlayout“, die Sie auf der Registerkarte „Ansicht“ aktivieren. Klicken Sie nun einfach auf der Registerkarte „Einfügen“ auf „Kopfzeile“ oder „Fußzeile“ – je nachdem, was Sie benötigen. Word bietet Ihnen dann zahlreiche Layoutvorschläge an. Für eine Kopf-oder Fußzeile ohne weitere Formatierung wählen Sie „Leer“.

2

2 - Kopf-und Fußzeilen einfügen
Vergrößern 2 - Kopf-und Fußzeilen einfügen

Jetzt sehen Sie oberhalb (Kopfzeile) oder unterhalb (Fußzeile) des Dokumentes den Platzhalter „[Hier eingeben]“. Tippen Sie an dieser Stelle Ihren Text ein. Wenn Sie keine weitere Formatierung für den Text festlegen wollen, kehren Sie mit einem Doppelklick auf den normalen Text oder auf das Symbol „Kopf-und Fußzeile schließen“ zum Haupttext zurück. Ein Doppelklick auf die Kopf-oder Fußzeile bringt Sie später wieder dorthin.

3

3 - Kopf-und Fußzeilen einfügen
Vergrößern 3 - Kopf-und Fußzeilen einfügen

Den Text in der Kopf-und Fußzeile können Sie wie jeden anderen Text formatieren. Markieren Sie dazu den Text und verwenden Sie die Formatierungsmöglichkeiten aus der aufklappenden Mini-Palette oder die Befehle auf der Registerkarte „Start“.

4

4 - Kopf-und Fußzeilen einfügen
Vergrößern 4 - Kopf-und Fußzeilen einfügen

Solange Sie sich im Bereich der Kopf-oder Fußzeile befinden, zeigt Word die Registerkarte „Kopf-und Fußzeilentools Entwurf“ an. Hier finden sich alle wichtigen Bearbeitungsfunktionen. Um etwa ein Logo einzufügen, klicken Sie auf „Bilder“ und wählen eine Grafik aus.

5

5 - Kopf-und Fußzeilen einfügen
Vergrößern 5 - Kopf-und Fußzeilen einfügen

Häufig soll die Kopf-und Fußzeile auf der ersten Seite des Dokuments nicht auftauchen, weil Sie das Deckblatt anders gestalten möchten. Aktivieren Sie dann die Option „Erste Seite anders“. Darunter sehen Sie „Gerade & ungerade Seiten unterschiedlich“. Damit aktivieren Sie wechselnde Kopf-und Fußzeilen.

6

6 - Kopf-und Fußzeilen einfügen
Vergrößern 6 - Kopf-und Fußzeilen einfügen

Mit den Schaltflächen „Vorherige“ und „Nächste“ springen Sie zwischen den Kopf-und Fußzeilen auf geraden und ungeraden Seiten hin und her. Einmal angelegte Kopf-und Fußzeilen lassen sich auch leicht wieder löschen. Die entsprechenden Befehle dazu lauten „Kopfzeile -> Kopfzeile entfernen“ und „Fußzeile -> Fußzeile entfernen“.

PC-WELT Marktplatz

2292728