2253966

Microsoft-Word-Dateien schneller speichern

22.02.2017 | 09:44 Uhr |

Mit diesem Tipp speichern Sie Word-Dateien schneller und ohne Ordner-Abfragedialog.

Wenn Sie in Word ein neues Dokument angelegt haben und auf „Speichern“ beziehungsweise das gleichnamige Icon in der Titelleiste klicken, öffnet sich das Fenster „Speichern unter“, in dem Sie zunächst einen Ort oder Ordner auswählen, bevor Sie zum eigentlichen Speicherdialog gelangen. Dieser Zwischenschritt ist in den meisten Fällen überflüssig, Sie können ihn daher deaktivieren.

Klicken Sie dazu im Menü „Datei“ auf „Optionen“ und gehen Sie zu „Speichern“. Setzen Sie ein Häkchen vor „Backstage beim Öffnen oder Speichern von Dateien nicht anzeigen“, und bestätigen Sie mit „OK“. Backstage bezeichnet dabei das Fenster „Speichern unter“, das man in Office 2007 und 2010 über das Office-Icon erreichte.

Die besten Tipps und Tricks für Microsoft Office 2016

0 Kommentare zu diesem Artikel
2253966