2258077

Microsoft Visual Studio 2017 ist nun verfübar

08.03.2017 | 13:41 Uhr |

Visual Studio 2017, die neue Version der Microsoft-Entwicklerplattform, ist ab sofort verfügbar. Auch in einer Gratis-Variante.

Nach diversen Vorabversionen hat Microsoft nun Visual Studio 2017 zum Download freigegeben. Die Entwicklungsplattform wurde in vielen Punkten verbessert. Entwickler können mit Visual Studio 2017 Anwendungen für Windows, Android, iOS, das Web und die Cloud entwickeln, testen und ausliefern. Dazu werden alle benötigten Werkzeuge mitgeliefert. Über die erweiterten Debug- und Profilerstellungstools von Xamarin können nun native Apps für Android und iOS schneller und einfacher erstellt und optimiert werden. Hinzu kommt außerdem die Unterstützung für das Erstellen von .Net Core 1.0 und 1.1 Apps.

Verbessert wurde die gesamte Oberfläche zum Testen und Debuggen von Programmen. Diverse Funktionen helfen den Entwicklern dabei, Fehler möglichst schnell zu finden und zu beheben.

Bei der Installation von Visual Studio 2017 können die Entwickler nun entscheiden, welche Komponenten installiert werden sollen. Dadurch wird der Installationsvorgang beschleunigt. Außerdem wurde der Start der Entwicklungsumgebung beschleunigt. Nutzer der Beta-Version können per Mausklick auf die finale Version wechseln. Wer weiterhin Visual Studio 2015 benötigt, der kann auch parallel dazu die neue Version auf einem System installieren.

Wie bereits bei Visual Studio 2015 ist auch Visual Studio 2017 in drei Varianten erhältlich: In den zwei kostenpflichtigen Versionen Visual Studio 2017 Professional und Visual Studio 2017 Enterprise und in der Gratis-Version Visual Studio 2017 Community. Für Programmier-Einsteiger bietet Microsoft ein Tutorial an.

Weitere Infos zu Visual Studio 2017 und die Downloads finden Sie auf dieser Seite bei Microsoft.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2258077