2291949

Microsoft startet Xbox Live Creators Program mit Indie-Games

11.08.2017 | 16:20 Uhr |

Mit dem Xbox Live Creators Program kann künftig jedermann Spiele auf Xbox Live anbieten.

Microsoft hat heute sein Xbox Live Creators Program gestartet, mit dem Entwickler ihre Spiele direkt auf der Xbox One oder PCs mit Windows 10 anbieten können. Ab sofort stehen diese Titel im eigenen Bereich „Creators Collection“ zur Verfügung. Bislang sind nur neun Spiele verfügbar, Indie-Entwickler sollen das Angebot in Kürze erweitern.

Der bislang komplizierte und teure Zertifizierungsprozess wurde vereinfacht. Für neue Indie-Spiele gelten daher nicht die strengen Qualitätsanforderungen wie bisher. Auch unfertige Spiele können angeboten werden, um auf diese Weise Rückmeldungen der Spielerschaft zu erhalten. Im Gegenzug dürfen die Spiele keine Achievements enthalten. Auf die Indie-Games kann von Windows 10 oder der Xbox One im Bereich Spiele zugegriffen werden. 

Playstation Plus & Xbox Live: Die Gratis-Spiele im August

0 Kommentare zu diesem Artikel
2291949