2373941

Microsoft kündigt Windows 10 Oktober 2018 Update an

02.09.2018 | 16:05 Uhr |

Microsoft hat auf der IFA 2018 in Berlin das sechste große Update für Windows 10 angekündigt. Hier der Name und alle Details.

Auf Windows 10 April 2018 Update wird das Windows 10 Oktober 2018 Update folgen. Das hat Microsoft auf der IFA 2018 offiziell angekündigt. Das sechste große Update für Windows 10 wird in den kommenden Wochen erscheinen. Im Vorfeld war es unter dem Codenamen Windows 10 Redstone 5 entwickelt worden. Die wichtigsten Neuerungen stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

Windows 10 Oktober 2018 Update bringt neue Funktionen für Gamer mit und eine neue Zwischenablage. Die Versionsnummer von Windows 10 erhöht sich von Windows 10 Version 1803 (Windows 10 April 2018 Update) auf Windows 10 Version 1809 (Windows 10 Oktober 2018 Update).

Bisher merkt sich die Zwischenablage nur den zuletzt hinzugefügten Inhalt. In Windows 10 Oktober 2018 Update kommt nun eine neue Zwischenablage hinzu, die deutlich mehr kann. Über das Tastaturkürzel Windows-Taste + V öffnet sich das Zwischenablage-Fenster und zeigt dort alle zuletzt hinzugefügten Inhalte in einer History an. Von dort aus können sie ausgewählt und erneut verwendet werden. Landen dabei Inhalte in der Zwischenablage, die häufig und regelmäßig genutzt werden, dann können diese angepinnt werden und sind so vor dem Löschen gesichert. Auf Wunsch werden alle Zwischenablage-Inhalte auch über alle Geräte hinweg synchronisiert und sind damit überall verfügbar. In den Einstellungen wird unter System ein entsprechender Eintrag für das Clipboard hinzugefügt.

Das neue Update für Windows 10 wird an über 700 Millionen Geräte mit Windows 10 weltweit ausgeliefert. Den genauen Zeitpunkt des Starts verrät Microsoft noch nicht. Wir gehen aber von einer Verfügbarkeit Anfang Oktober aus. Mehr Informationen hierzu wird es aber in Kürze geben.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2373941