2328988

Microsoft BUILD 2018 zeitgleich mit Google I/O 2018

07.02.2018 | 09:35 Uhr |

Microsofts BUILD 2018 findet Anfang Mai statt. Das bedeutet: Es gibt zwei große Entwicklermessen innerhalb einer Woche.

Der bekannte Windows- und Microsoft-Enthusiast WalkingCat meldet per Tweet, dass Microsofts diesjährige Entwicklermesse BUILD 2018 vom 7. bis 9. Mai 2018 in Seattle (Bundesstaat Washington) stattfinden wird. Bisher hat sich Microsoft noch nicht zum Termin der BUILD 2018 geäußert, was eher ungewöhnlich ist. In den vergangenen Jahren wurde der Termin immer bereits im Dezember bekanntgegeben.

Sollte es wirklich stimmen, dass die BUILD 2018 vom 7. bis 9. Mai 2018 stattfindet, dann stehen Entwickler vor einem kleinen Dilemma. Sie müssen sich nämlich zwischen Microsoft und Google entscheiden. Erst kürzlich hatte Google nämlich angekündigt, dass es seine diesjährige Entwicklermesse Google I/O 2018 vom 8. bis 10 Mai 2018 in Mountain View (Kalifornien) abhalten wird (wir berichteten). Auch bei Tech-Journalisten dürfte die Überschneidung wenig gut ankommen. Andererseits: Es wird spannend, wer in dieser Mai-Woche mit seinen Ankündigungen mehr punkten wird.

Microsofts BUILD 2018 dürfte nach der Veröffentlichung des Windows 10 Frühjahrs-Updates (Redstone 4) stattfinden. Wir erwarten, dass Microsoft bei dieser Gelegenheit einen ersten, ausführlicheren Ausblick auf Office 2019 und das Windows 10 Herbst-Update 2018 geben wird.

Die BUILD 2017 fand ebenfalls in Seattle statt, während in den Vorjahren die Entwickler nach San Francisco pilgerten. Seattle ist auch die Stadt, in der Microsoft seinen Hauptsitz hat. Der Campus von Microsoft befindet sich in Redmond, etwa 15 Kilometer vom Stadtzentrum von Seattle entfernt.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2328988