2306444

Microsoft bringt die kultige IntelliMouse zurück

18.10.2017 | 14:35 Uhr |

Microsoft hat seinen Produktklassiker, die IntelliMouse, neu aufgelegt. In den USA ist das Zubehör zum Preis von 39,99 US-Dollar erhältlich.

Microsofts IntelliMouse ist ein zeitloser Klassiker. 1996 eingeführt, sorgte die Peripherie-Reihe für mehrere Innovationen. So war Microsoft der erste Hersteller, der ein Scrollrad, eine optische Maus und zusätzliche Buttons an den Maus-Seiten vorstellte. 2013 erschien mit der IntelliMouse Explorer 3.0 das vorerst letzte IntelliMouse-Modell.

In dieser Woche belebt Microsoft die IntelliMouse-Reihe mit der Classic IntelliMouse neu. Die Maus wurde bislang nur für die USA angekündigt, dort kostet sie 39,99 US-Dollar. Die Classic IntelliMouse orientiert sich am ergonomischen Design der IntelliMouse Explorer 3.0. An Bord sind drei frei belegbare Tasten und das bekannte Mausrad. Mit dem PC kommuniziert die Classic IntelliMouse per USB-Kabel. Mit der neuen Classic IntelliMouse verspricht Microsoft ein verbessertes Tracking mit bis zu 3.200 DPI. Dank der Microsoft BlueTrack Technik funktioniert die optische Maus auch auf Glasoberflächen. Das rote Tail-Light wurde in der neuen IntelliMouse durch eine weiße LED ersetzt.

Die Classic IntelliMouse misst 132 mm x 69 mm x 43 mm und wiegt 129 Gramm. Das Zubehör ist ausschließlich mit Windows-PCs kompatibel. Unterstützt werden Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10. Ob die Classic IntelliMouse auch nach Deutschland kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.  

Die besten Maus- und Tastatur-Tools finden Sie hier.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2306444