2393009

Microsoft bestätigt: Zwei neue Fehler in Windows 10 Version 1809

27.11.2018 | 10:38 Uhr |

In Windows 10 Version 1809, dem Oktober-2018-Update für Windows 10, wurden zwei weitere Fehler entdeckt.

In Windows 10 Version 1809, dem Oktober-2018-Update für Windows 10, wurden zwei weitere Fehler entdeckt, wie die Windows-Koryphäe Paul Thurrott schreibt.

Fehler 1: Demnach beschädigt Windows 10 Version 1809 den Windows Media Player. Einige Benutzer, die das Oktober-Update installiert haben, können danach nicht mehr die Suchleiste des Windows Media Players nutzen, wenn sie bestimmte Dateien abspielen. Das bestätigt Microsoft in KB4467708. Microsoft arbeitet eigenen Worten zufolge an einer Lösung und will dafür ein Update im Rahmen einer neuen Version bereitstellen. Wobei unklar ist, ob Microsoft damit eines der üblichen monatlichen Updates meint oder das große Feature-Update im Frühjahr 2019.

Fehler 2: Der neue Bug, so Thurrott, bestätigt aber, dass das Oktober-Update Windows 10 Version 1809 das fehlerhafteste Windows-10-Update aller Zeiten ist. Doch damit nicht genug, Thurrott berichtet auch noch von einem weiteren Fehler im Oktober-Update. Demnach berichten einige Windows-Nutzer, dass sie nach der Installation von Version 1809 nicht mehr die Standardprogramme zum Öffnen bestimmter Datei-Typen festlegen können. Auch an der Lösung dieses Problems arbeitet Microsoft, wie Thurrot schreibt, und Microsoft hat auch diesen Fehler bestätigt. Ein Update, das diesen Fehler behebt, soll Ende November 2018 erscheinen.

Die unendliche Geschichte um immer neue Fehler im Oktober-2018-Update, die erst nach dessen Veröffentlichung durch Microsoft entdeckt wurden, können Sie in den folgenden Meldungen nachlesen. Microsoft stoppte zunächst die Auslieferung des Updates, stellte nach einiger Zeit aber eine reparierte Version des Updates wieder zur Verfügung. In der, wie oben beschrieben, aber neue Fehler stecken.

Windows 10 Oktober-2018-Update wieder verfügbar

Windows 10 Oktober-Update: Schon wieder ein neues Problem

Windows-10-Panne: Microsoft findet Grund und will verlorene Dateien retten

Microsoft stoppt Windows 10 Oktober-2018-Update für Alle

Windows 10 Oktober-2018-Update: Zip-Bug sorgt für Datenverlust

Windows 10 Oktober-2018-Update gestoppt: Probleme mit Intel-Audio-Treibern

Windows 10 Oktober-2018-Update: Edge- und Store-Probleme bestätigt

Windows 10 Version 1809 ist das nächste große Update



PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2393009