2330714

Microsoft Andromeda: Faltbares Surface-Handy bestätigt?

14.02.2018 | 15:14 Uhr |

In einer neuen Windows 10 SDK bestätigt Microsoft offiziell die Existenz von Andromeda. Ist es ein faltbares Smartphone?

Bereits seit einiger Zeit kursiert das Gerücht, dass Microsoft unter dem Codenamen „Andromeda“ an einem faltbaren Smartphone arbeitet, welches noch in diesem Jahr unter dem Namen „Surface Phone“ auf den Markt kommen soll. Ein entsprechendes Patent für ein solches faltbares Handy besitzt Microsoft bereits seit einiger Zeit.

In einer aktuellen Vorabversion einer Windows 10 SDK Build hat Windows-Experte Alex Ionescu nun den ersten offiziellen Hinweis auf die Existenz des Projekts „Andromeda“ gefunden. Und teilt dies in einem Tweet mit den Worten „All hail!“ („Gegrüßt seist du!“) mit. Der Fund: In der für Entwickler seit wenigen Stunden verfügbaren Windows 10 SDK Preview Build 17095 findet sich bei den unterstützen Geräten der Eintrag „PRODUCT_ANDROMEDA“.

Viel mehr ist auch aktuell nicht bekannt. Das lädt allerdings zu Spekulationen ein. Erst kürzlich hatten wir berichtet, dass Microsoft mit Windows 10 Polaris an einer neuen Windows-10-Variante arbeitet, die ausschließlich auf UWP (Universal Windows Plattform) setzt und die Hardware- und Software-Abwärtskompatibilität zu früheren Windows-Versionen aufgibt. Dadurch wird die Performance und Sicherheit gesteigert und der Energiebedarf gesenkt.

Das Polaris-Projekt ist ein Teil von Windows Core OS, einem wirklich modularen Windows-10-Betriebssystem, welches für die Geräteklasse angepasst werden kann, auf der es eingesetzt werden soll. Auf dem Gerät „Andromeda“ könnte genau dieses Windows Core OS zum Einsatz kommen, dann in der "Andromeda OS"-Version für mobile Geräte. Und, um den Kreis zu schließen, das ist die Erklärung dafür, dass Microsoft durchaus an einem Surface Phone arbeitet, obwohl Windows 10 Mobile beerdigt worden ist…

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2330714