2306860

Math 42: Junge App-Entwickler jetzt Millionäre

19.10.2017 | 15:39 Uhr |

In "Die Höhle der Löwen" hatten die Nitsche-Brüder 2015 ihre App Math 42 vorgestellt. Ein US-Unternehmen zahlt nun Millionen dafür.

Der US-Lernanbieter Chegg teilt die Übernahme des Berliners Startup Cogeon GmbH mit. Deutschlandweit bekannt wurde das Start-Up durch die Vox-Sendung "Die Höhle der Löwen". In einer Folge im September 2015 präsentierten die damals knapp 20 Jahre alten Entwickler und Mathe-Genies Maxim und Raphael Nitsche ihre Mathe-Nachhilfe-App Math 42 einem größeren Publikum ( wir berichteten damals ). Sie wollten von den "Löwen" eine eine Investitionssumme in Höhe von zwei Millionen Euro für 20 Prozent Unternehmensanteile.

Die Investition sollte in die Weiterentwicklung der App fließen. Trotz des hohen Interesses der Löwen scheiterte das Vorhaben aber damals. Etwa zwei Jahre später dürften sich die "Löwen" nun ärgern, denn Chegg lässt sich die Übernahme insgesamt 23,5 Millionen Euro kosten. Davon 12,5 Millionen Euro in bar, 7,5 Millionen Euro in Aktienanteilen und weiteren 3,2 Millionen Euro in Aktien über die nächsten drei Jahre hinweg.

Chegg will die Mathe-Nachhilfe-App Math 42 und die darin genutzten Technologien einem größeren Kreis zur Verfügung stellen. In der Mitteilung wird darauf verwiesen, dass viele US-Schüler und -Studenten Probleme mit Mathe haben.

Ableitungen, Kurvendiskussionen oder Gleichungen lösen: Math 42 rechnet selbst komplexe Mathe-Aufgaben nicht nur aus, sondern vor allem dank künstlicher Intelligenz auch nachvollziehbar vor und ist damit ideal zur Vorbereitung auf die nächste Matheklausur. Die App liefert viele Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen. Am besten legt man sich dabei das mobile Android- oder iOS-Gerät neben dem Schreibblock auf den Schreibtisch, so dass man die Aufgaben erstmal für sich in Ruhe lösen kann. Das Tolle ist, dass Math 42 nicht nur die vorinstallierten Übungsaufgaben ausliefert, sondern dass der Schüler sich auch eigene Rechenaufgaben wie zum Beispiel aus dem Mathebuch in die App übertragen und sich das Ergebnis vorrechnen lassen kann.

Math 42 ist für iOS und Google Play verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2306860