2403455

Linux: Google-Play-Apps als APK herunterladen

07.02.2019 | 08:07 Uhr | David Wolski

Android-Geräte, die mit einem Custom-ROM wie Cyanogen Mod betrieben werden, haben zunächst keinen Zugang zu Google Play. Für diese Smartphones und Tablets ohne Unterstützung von Google wäre es praktisch, Apps in Form von APKs von Google Play zu beziehen und dann manuell zu installieren.

Programme für den Zugriff auf Google Play haben oft ein kurzes Verfallsdatum, da Google das Client-Server-Protokoll für den Download von Apps häufig ändert. Ein Tool, das bisher gut mit diesen Änderungen Schritt halten konnte, ist der Raccoon APK Downloader , der kürzlich in Version 4.1 erschienen ist. Es handelt sich um einen in Java geschriebenen Desktopclient für Google Play, der Apps als APK-Paket für die Sicherung auf der Festplatte herunterlädt.

Das deutschsprachige Open-Source-Tool gibt sich dazu als ein Android-Gerät aus und braucht deshalb bei der ersten Anmeldung an Google Play ein existierendes Google-Konto. Die Entwickler von Raccoon empfehlen, dafür ein neues Google-Konto anzulegen, damit Experimente nicht im tatsächlichen Account auftauchen. Bevor Raccoon funktioniert, ist in den meisten Linux-Distributionen die Installation einer Java-Runtime nötig. In Ubuntu und seinen Varianten erledigt das der Befehl

sudo apt-get install default-jre 

in der Kommandozeile. Nach dem Download von Raccoon von dessen Projektwebseite startet der Befehl

java -jar raccoon-4.1.0.jar 

das Programm. Nach der Eingabe der Kontodaten eines Google-Accounts kann sich Raccoon entweder als ein neues Pseudogerät ausgeben oder per Hardwareprofil ein tatsächliches Android-Gerät imitieren. Nach der erfolgten Anmeldung kann Raccoon Google Play anhand der angegebenen Schlüsselwörter im Suchfeld durchsuchen. Nach einem Klick auf die Beschreibung und „Download“ lädt das Programm die zugrundeliegende APK-Datei herunter und speichert diese im Home-Verzeichnis unter „~/Raccoon/ content/apps“.

Tipp: Unter Verwendung der Android Debug Bridge (ADB) und dem USB-Debugmodus kann Raccoon APK-Dateien auch gleich an angeschlossene Android-Geräte senden und die App dort installieren.

Raccoon: Desktopclient für Google Play und Download für APK-Dateien, benötigt eine Java-Runtime. Deutschsprachig und Open Source (Apache-Lizenz), Download unter http://raccoon.onyxbits.de/releases .

Tipp: Die besten System-Tools für Android

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

2403455