2333595

LineageOS 15.1: Vorabversion mit Android 8.1 als Grundlage

27.02.2018 | 14:47 Uhr |

Die neueste Version von LineageOS nutzt Android 8.1 als Basis und unterstützt viele Smartphones und Tablets unterschiedlicher Hersteller.

Mit LineageOS steht für versierte Nutzer ein alternatives Betriebssystem auf Basis von Android zur Verfügung. Der Nachfolger des eingestellten Custom-ROMs CyanogenMod nutzt ab sofort das aktuelle Android 8.1 (Oreo) als Grundlage. LineageOS 15.1 kann als Nightly-Build heruntergeladen werden, die Version wird immer nachts um neue Funktionen erweitert. Entsprechend ist mit Bugs und Abstürzen zu rechnen. 

Im Gegenzug können Nutzer ein freies Betriebssystem auf Basis des aktuellen Android 8.1 nutzen. Bislang kam als Grundlage für LineageOS noch Android 7.1.2 zum Einsatz, die Version 8.0 wurde kurzerhand übersprungen. Lineage unterstützt in der noch unfertigen Version 15.1 erstmals Icon-Packs und bringt einen Dark-Modus mit, der in dunklen Umgebungen augenschonender sein soll. Darüber hinaus können Themes und Farben automatisch an das gerade genutzte Wallpaper angepasst werden. Zu den bislang unterstützten Smartphones zählen mit dem Nexus 6P und dem Nexus 5X zwei Google-Smartphones. OnePlus ist mit dem 3/3T, 5 und 5T vertreten. Tablets werden bislang nur von Samsung unterstützt, konkret das Galaxy Tab S2 9.7 und das Tab S2 8.0. Die China-Smartphones Mi 5, Mi 5S und Mi 5S Plus von Xiaomi können ebenfalls mit LineageOS 15.1 betrieben werden.

Android 8 Oreo: Diese Geräte erhalten das Update

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2333595