2333556

LG OLED55C7V im Test: OLED-TV mit exzellenter Bildqualität

15.03.2018 | 15:50 Uhr |

Der LG OLED55C7V ist ein UHD-TV mit einem OLED-Display im 55-Zoll-Format. OLED-TVs liefern technisch bedingt einen höheren Kontrast und eine sattere Farbdarstellung als herkömmliche LED-Fernseher. Ob das LG-Modell diese Vorschusslorbeeren erfüllen kann, zeigt unser ausführlicher Test.

Der LG OLED55C7V überzeugt auf den ersten Blick durch sein elegantes Design mit Zero-Frame-Gehäuse, das zudem extrem dünn baut. Lediglich der untere Teil der Panelrückseite ist rund fünf Zentimeter dick - hier ist die Elektronik des LG OLED55C7V untergebracht. Der 55-Zoll-TV basiert auf einem UHD-Panel mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten. Der OLED-Fernseher unterstützt den erweiterten Dynamikumfang HDR in den modernen Standards Dolby Vision, HDR10 und HLG. Daneben liefert der LG OLED55C7V Surround-Sound nach dem Dolby-Atmos-Verfahren.

TEST-FAZIT: LG OLED55C7V

TESTERGEBNIS (NOTEN)

LG OLED55C7V

Testnote

gut (2,16)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (40%)

1,89

Ausstattung (35%)

1,93

Tonqualität (10%)

2,00

Bedienung (5 %)

3,29

Stromverbrauch (5%)

4,84

Service (5%)

2,44

Der LG OLED55C7V ist insgesamt ein sehr guter moderner Fernseher mit OLED-Panel. Natives UHD-Material stellt der 55-Zöller mit einer exzellente Bildqualität dar, aber auch beim Hochskalieren von HD-Fernsehsendung leistet der OLED-TV hervorragende Arbeit - tolle Farben, eine hohe Bildschärfe und ein satter Kontrast. Ausstattung und Handhabung liegen ebenfalls auf hohem Niveau. Nur der Stromverbrauch ist höher als bei vergleichbaren LED-TVs und der Preis auch. Der LG OLED55C7V kostet 1999 Euro, ist im Handel aber bereits ab rund 1500 Euro erhältlich.

Pro

+ OLED-Bildschirm

+ exzellente Bildqualität

+ moderne Ausstattung

+ einfache Bedienung

Contra

- etwas hoher Stromverbrauch

- teurer als LED-Fernseher

Bildqualität

Bereits bei der Wiedergabe des normalen Fernsehprogramms, deren HD-Auflösung ja auf das vierfach bessere UHD-Format hochskaliert werden muss, fällt die sehr gute und satte Farbwiedergabe ins Auge. Auch bei der Bildschärfe leistet der integrierte Upscaler des OLED-TVs sehr gute Arbeit.

Die besten UHD-Fernseher im Vergleichstest

Besonders auffällig ist die hervorragende Bildqualität des OLED-Panels bei der Wiedergabe von nativen UHD-Materials, wie sie Streaming-Dienste wie Amazon und Netflix bei ausgewählten Filmen sowie UHD-Blu-Ray-Filme liefern. Bei der Abbildung von SDTV-Sendung stößt aber auch der sehr gute Upscaler an seine Grenzen. Das Ausgangsmaterial ist einfach zu schlecht aufgelöst, als das der LG OLED55C7V eine vernünftige Bildqualität liefern könnte.

Bildqualität

LG OLED55C7V (Note: 1,89)

Bildhelligkeit: maximal

221 cd/m²

Helligkeitsverteilung

3,0 %

Bildkontrast: maximal

11 287:1

Blickwinkelabhängigkeit

sehr gut

Farblinearität

sehr gut

Farbraum (2D-Modus)

gut

Sichttest: 2D

gut

Ausstattung

Der LG OLED55C7V besitzt alle wichtigen Schnittstellen wie HDMI, WLAN, Bluetooth und Ethernet in den aktuellsten Versionen. Analoge Video-Eingänge sucht man beim LG OLED55C7V dagegen vergeblich. Der integrierte Multi-TV-Tuner unterstützt DVB-C und -S sowie den neuen terrestrischen Standard DVB-T2 HD.

Ausstattung

LG OLED55C7V (Note: 1,93)

Bildschirmdiagonale

55 Zoll (139,7 Zentimeter)

Bildschirmauflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Abmessungen Breite x Höhe x Tiefe

1230 x 750 x 217 Millimeter

Gewicht (ohne Fuß)

20,0 kg

Empfangsteile: DVB-T

ja

Empfangsteile: DVB-C

ja

Empfangsteile: DVB-S

ja

Anschlüsse

HDMI

4

Scart

YUV

Composite

Digitalton: ein/aus

1

Analogton: ein/aus

Kopfhörer

1

USB

3

VGA

DVI

Speicherkarte

1

Aufnahmemöglichkeit

ja

Mediaplayer-Formate

MP3, JPG, DivX HD, MKV, MPO 3D, MKV 3D, DTS

Ethernet

1

WLAN

ja

Smart TV

YouTube

ja

Vimeo

ja

Skype

ja

Google

ja

Wetter

ja

Facebook

ja

Twitter

ja

Google+

nein

Sonstige

Netflix, Amazon Instant Video, Maxdome DAZN,, Wuaki, Tagesschau, insgesamt rund 100

Ton

Die Lautsprecher des OLED-TVs liefern für Fernsehlautsprecher einen erstaunlich guten Sound. Klare Höhen und eine gute Sprachwiedergabe sind mit einem ordentlichen Bassfundament unterlegt.

Tonqualität

LG OLED55C7V (Note: 2,00)

Hörtest

gut

Handhabung

Der LG OLED55C7V basiert auf dem hauseigenen Betriebssystem webOS Version 3.5, das eine übersichtliche Smart-TV-Anwendung besitzt. Auch das Bildschirmmenü für die Konfiguration des OLED-TV überzeugt durch einen übersichtlichen tabellarischen Aufbau. Gesteuert wird das ganze über die Fernbedienung Magic Remote mit einem mittigen gelegenen kleinen Rollrad und Cursor-Steuerung. Anfangs gewöhnungsbedürftig, klappt die Bedienung nach kurzer Zeit sehr schnell und komfortabel.

Bedienung

LG OLED55C7V (Note: 3,29)

Menü

gut

Zugang Schnittstellen

gut

Fernbedienung

gut

Sendersuchlauf Kabel (in s)

125

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch schwankt je nach Bildhelligkeit deutlich und liegt zwischen 55 und maximal 180 Watt. Der Maximalverbrauch liegt damit höher als bei vergleichbaren LED-Fernsehern. Im Standby-Betrieb sinkt der Strombedarf auf niedrige 1 Watt.

Stromverbrauch

LG OLED55C7V (Note: 4,84)

Stromverbrauch: Betrieb 2D

180 Watt

Stromverbrauch: Standby

1,0 Watt

Stromverbrauch: Aus

1,0 Watt

Stromverbrauch laut Energieeffizienzlabel der EU

155 kWh

Energieeffizienzklasse laut EU-Label

A

Service

LG OLED55C7V (Note: 2,44)

Garantiedauer

24 Monate

Service-Hotline / deutschsprachig / erreichbar (Stunden) / durchgehend / per E-Mail erreichbar

01805/473784 / ja / 12,0 / ja / ja

Internetseite / deutschsprachig / Handbuch-Download / Treiber und Firmware / Hilfsprogramme

www.lg.com / ja / ja / ja / ja

ALLGEMEINE DATEN

LG OLED55C7V

Testkategorie

LCD-TV

LCD-TV-Hersteller

LG

Internetadresse von LG

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

1999 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantie des Herstellers

24 Monate

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2333556