2333553

LG 32UD89 im Test: UHD-Bildschirm fürs Heimkino und Spielevergnügen

08.03.2018 | 10:30 Uhr |

Der LG 32UD89 ist ein 32-Zoll-Bildschirm, der sich universell nutzen lässt. Er eignet sich dank ansprechendem Design für repräsentative Arbeitsplätze genauso wie für den Multimedia-Einsatz. Die Freesync-Technik macht den UHD-Bildschirm zudem für den Gaming-Einsatz fit.

Der LG 32UD89 basiert auf einem UHD-IPS-Panel (2160p) mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten. Durch das Zero-Frame-Design und den zierlichen Fuß wirkt der Bildschirm kleiner als es seine 32-Zoll-Diagonale vermuten lässt. Das edle Design mit weißem Gehäuse und silberfarbenen Fuß plus moderner technischer Features prädestiniert den LG 32UD89 für den Einsatz im Multimedia-Umfeld. Der 32-Zöller ist zudem durch Freesync-Technik und eigene Gaming-Modi ein guter UHD-Gaming-Monitor. Besonderheit des LG 32UD89: Er besitzt eine moderne Universal-Schnittstelle USB-C.

TEST-FAZIT: LG 32UD89

TESTERGEBNIS (NOTEN)

LG 32UD89

Testnote

gut (2,21)

Preis-Leistung

teuer

Bildqualität (45%)

2,02

Bildschirmqualität (15%)

2,35

Ausstattung (15%)

3,44

Handhabung (10%)

1,55

Stromverbrauch (10%)

1,55

Service (5%)

2,50

Aufwertung

5,00 (USB-C-Schnittstelle)

Der LG 32UD89 ist eine Universal-Bildschirm, der sich für alle Einsatzzwecke eignet. Er passt auf repräsentative Arbeitsplätze genauso wie ins Multimedia-Umfeld. Besonders geeignet ist der 32-Zöller dank seiner speziellen Gaming-Eigenschaften auch für Spieler, die auf eine scharfe und detailgenaue Darstellung Wert legen. Der Listenpreis liegt mit 899 Euro auf hohem Niveau.

Pro

+ sehr gute Bildqualität

+ 32-Zoll-Bildschirm mit UHD-Auflösung

+ ansprechendes Design

+ gute Gaming-Eigenschaften

Contra

- etwas zu hoher Stromverbrauch

- teuer

Bildqualität

Das integrierte IPS-Panel liefert ein knackscharfes Bild mit geringer Blickwinkelabhängigkeit. Zudem liegen Bildschärfe und Farbwiedergabe auf hohem Niveau. Das macht sich besonders im Multimedia-Bereich geltend, der LG 32UD89 eignet sich hervorragend fürs Video- und Filme-Gucken.

Die besten Gaming-Monitore mit UHD-Auflösung

Zudem macht der 32-Zöller beim Gaming eine gute Figur. Dank der Freesync-Technik, die seine Bildraten mit AMD-Grafikkarten synchronisiert, zeigt der LG 32UD89 eine flüssige Wiedergabe ohne Bildfehler. Durch sein hochauflösendes UHD-Display eignet er sich besonders für Rollen- und Strategie-Spiele, mit einer maximalen Bildrate von nur 60 Hertz allerdings weniger für schnelle Action-Games.

Ausstattung

Die Video-Schnittstellen - neben USB-C gibt es Displayport und HDMI - sind technisch auf dem neuesten Stand. Zudem unterstützt der Bildschirm den modernsten Kopierschutz HDCP 2.2, der den Einsatz aktueller Spielekonsolen und UHD-Blu-Ray-Player erlaubt. Die entsprechenden Video-Kabel sind im Lieferumfang. Schlecht gelöst ist die Einbindung der beiden USB-Ports: Die USB-3.0-Schnittstellen sind nur nutzbar, wenn der Gaming-Monitor über den USB-C-Eingang an PC und Notebook angeschlossen ist. Die integrierten Stereo-Lautsprecher liefern einen ordentlichen Sound mit etwas dünnen Bässen.

Handhabung

Der LG 32UD89 lässt sich nach dem Auspacken praktischerweise ohne Werkzeug blitzschnell zusammenbauen, da sich der zierliche dennoch stabile Fuß per Klappmechanismus mit dem Monitor verbinden lässt. Für eine optimale Anpassung an den Aufstellort ist der Multimedia-Bildschirm um 110 Millimeter in der Höhe verstell-und neigbar gelagert. Eine Drehung lässt der starre Fuß nicht zu, dafür gibt es jedoch eine Pivot-Funktion für den Betrieb hochkant. Die Steuerung des Bildschirmmenüs erfolgt über einen 5-Wege-Joystick, der mittig unten am Bildschirmgehäuse sitzt. Die Bedienung ist sehr gut, die individuelle Konfiguration über das übersichtliche Bildschirmmenü schnell erledigt. Auffällig: Das Menü bietet umfangreiche Einstellmöglichkeiten für Gamer. Noch komfortabler ist der LG 32UD89 über eine mitgelieferte Software per Rechner zu konfigurieren.

Stromverbrauch

Im Betrieb zieht der LG 32UD89 maximal knapp unter 45 Watt Strom. Das geht für einen UHD-Bildschirm dieser Größe in Ordnung. Im Standby-Betrieb sind es noch niedrige 0,7 Watt.

BILDQUALITÄT

LG 32UD89 (Note: 2,11)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

270 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

76 Prozent

Kontrast

1299 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

AUSSTATTUNG

LG 32UD89 (Note: 3,44)

Auflösung

3840 x 2160 Bildpunkte

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, 2 USB, 1 Audio-Buchse analog, 1 USB-C

Extras

HDCP ja, Pivot ja, drehbar ja, höhenverstellbar ja, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges USB-C-Schnittstelle

HANDHABUNG

LG 32UD89 (Note: 1,55)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / sehr gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

LG 32UD89 (Note: 1,55)

Betrieb

44,0 Watt

Standby

0,7 Watt

Aus

0,7 Watt

ALLGEMEINE DATEN

LG 32UD89

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

LG

Internetadresse von LG

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

899 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2333553