2383580

KI ersetzt den neuen Han Solo durch Harrison Ford

17.10.2018 | 11:15 Uhr | René Resch

Mit Hilfe einer KI ist es erstaunlich gut möglich, Gesichter von Personen in Filmen durch andere zu ersetzen. So auch das von Han Solo.

Im Film „Solo – A Star Wars Story“ übernahm zum ersten Mal eine andere Person als Harrison Ford die Rolle des Han Solo. Für die Rolle des jungen Han Solo wäre Harrison Ford mit seinen 76 Jahren schlicht zu alt gewesen. Die herkömmlichen Hollywood-Tricks, um Menschen jünger aussehen zu lassen, hätten hier nicht funktioniert, CGI ist extrem aufwändig und wirkt immer noch zu künstlich.

Der Youtube-Kanal derpfakes hat nun Videos veröffentlicht, die zeigen, wie eine KI das Problem beeindruckend lösen konnte. Dafür wurde ein Deep-Learning-Prozess genutzt, in dem die KI eine große Sammlung von Fotos einer bestimmten Person analysiert, und von dieser Person eine umfassende Datenbank in fast jeder Position und Pose anlegt. Diese Datenbank wurde wiederum von der KI genutzt, um einen intelligenten automatischen Gesichtsaustausch in der Quelle durchzuführen. Im Fall von Solo – A Star Wars Story wurde das Gesicht des Schauspielers Alden Ehrenreich, der den jungen Han Solo im neuen Film spielt, durch das von Harrison Ford ersetzt.

Tipp: Forscher zeigen neue Deepfake-Methode

Und das klappt insbesonders im letzten Teil des Videos erstaunlich gut, vor allem wenn man bedenkt, dass ein einzelner Reddit-User hinter dem Video steckt. Wie beeindruckend die KI Harrison Ford in den Film implementiert hat, können Sie im Video selbst bestaunen, viel Spaß:

Quiz: Ist die Macht mit Ihnen? Testen Sie Ihr Star-Wars-Wissen

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2383580