Channel Header
2397739

Im Test: Trekstor Surftab B10

21.12.2018 | 11:21 Uhr |

Der Preis ist heiß: Ob Sie beim sehr günstigen Android-Tablet Surftab B10 unbesorgt zugreifen dürfen, klärt der Test.

Günstig, aber auch gut? Diese Frage stellt sich immer bei Android-Tablets mit einem auffällig niedrigen Preis wie dem Trekstor Surftab B10 . Das 10-Zoll-Tablet bringt 32 GB internen Speicher und Android 8.1 mit - für 130 Euro ist diese Ausstattung konkurrenzlos.

TEST-FAZIT: Trekstor Surftab B10

Testergebnis (Noten)

Trekstor Surftab B10

Testnote

3,03 (befriedigend)

Preis-Leistung

sehr preiswert

Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)

3,43

Mobilität (25 %)

2,48

Bildschirm (22 %)

3,50

Ausstattung (20 %)

2,70

Service (3 %)

2,40

Das Trekstor Surftab B10 ist weder schick noch schnell. Aber trotzdem empfehlenswert für Nutzer, die ein sehr günstiges Android-Tablet suchen, mit dem sie nicht mehr machen wollen als Web-Surfen und Videos abspielen.

Pro

+ Android 8.1 plus Office-Apps

+ ordentliche Akkulaufzeit

Contra

- Display nicht sehr hell

- geringe Auflösung

Die Nachteile, die Sie für den günstigen Preis in Kauf nehmen müssen, offenbaren sich aber sofort nach dem Auspacken: Schick kann man das Tablet im dunklen Kunststoffgehäuse mit umlaufenden Silberrahmen, der recht dicken Glasoberfläche und dem breiten Displayrand nicht nennen. Robust auch nicht - das Gehäuse lässt sich schon mit leichtem Druck verbiegen und knarzt dabei deutlich.

Trekstor Surftab B10 bei Amazon kaufen

Mit Oreo 8.1 besitzt das Surftab zwar eine einigermaßen aktuelle Android-Version, allerdings stammen die letzten erhältlichen Sicherheitsupdates für das Trekstor-Tablet vom August. Neben den üblichen Google-Apps sind die Office-Apps Word, Excel und Powerpoint von Microsoft vorinstalliert. Trekstor legt ein Adapterkabel für die Micro-USB-Buchse bei, sodass Sie USB-Sticks und Festplatten mit dem Tablet verbinden können. Die müssen allerdings mit FAT32 formatiert sein, NTFS versteht das Android-Tablet nicht. Eine ähnliche Einschränkung gilt für Micro-SD-Karten: Das Surftab erkennt nur FAT32-Karten, solche mit exFAT will es formatieren. Wie bei Android 8 üblich, können Sie die Speicherkarte als externen Speicher oder als Erweiterung für den internen Speicher einrichten.

Das Trekstor-Tablet sitzt in einem grauen Kunststoff-Gehäuse.
Vergrößern Das Trekstor-Tablet sitzt in einem grauen Kunststoff-Gehäuse.
© Trekstor

Für grundlegende Aufgaben wie Websurfen oder Wiedergabe von HD-Videos ist das Trekstor-Tablet mit der 4-Kern-CPU Mediatek MTK 8163 und 2 GB RAM ausreichend leistungsfähig. Webseiten oder PDF-Dokumente, die Sie per Zoomgeste vergrößern, stellt das Tablet recht schnell scharf, bei grafisch aufwändigeren Apps wie Google Maps ruckelt es sichtbarer. Die Tempo-Tests belegen allerdings, dass das Surftab B10 zu den langsameren Tablets gehört: Beim Browser-Test und System-Tests wie Geekbench und Tablet Mark 2017 erreicht es nicht einmal die Geschwinidgkeit rund zwei Jahre alte Samsung Galaxy Tab A und schafft nur das Niveau des Amazon Fire HD 8, in dem derselbe Prozessor sitzt.

Störender im Praxiseinsatz ist die geringe Helligkeit des Displays: Sie liegt nur bei rund 200 cd/qm, was zur Folge hat, dass Farben matt wirken und Reflexionen des Umgebungslichts stark auf dem Bildschirm stören. Die geringe Auflösung von 1280 x 800 bewirkt ohnehin, dass das Surftab Filme und Fotos nicht sehr beeindruckend darstellt.

Die Akkulaufzeit beträgt knapp acht Stunden beim WLAN-Surfen und knapp neun Stunden bei der Video-Wiedergabe - das ist sehr ordentlich und macht das Trekstor-Tablet empfehlenswert für genau diese Einsatzzwecke.

Ausstattung

Trekstor Surftab B10 (Note: 2,70)

Prozessor

Mediatek MTK8163 (1,3 GHz, 4 Kerne)

Arbeitsspeicher

2 GB

Maße (L x B x H)

24,2 x 17,1 x 0,93 Zentimeter

Betriebssystem

Android 8.1 (Sicherheits-Updates von August 2018)

eingebauter Speicherplatz (Art) / davon frei

32 GB (Flash) / 26 GB

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

11n Dual-Band / 4.0 / nicht vorhanden / ja

Anschlüsse

1x Micro-USB

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera: Auflösung Foto /  Video

1600 x 1200 / 1080p Pixel

Internetkamera: Auflösung Foto / Video

720 x 480 / 480p Pixel

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lichtsensor

nein

Lieferumfang

Putztuch, Adapter USB-Micro-USB, Netzteil, USB-Kabel

Bedienung und Geschwindigkeit

Trekstor Surftab B10 (Note: 3,43)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

angenehm / angenehm / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

abspielbare Video- / Audio- / Fotoformate

3GP, AVI, MKV, MOV, MP4 / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV / BMP, GIF, JPG, PNG

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / 3D Mark (Ice Storm Unlimited) / Gfx Bench (T.Rex) / mittlere Ladezeit für Webseiten

2066.4 Millisekunden / 3488 Punkte/ 12 Bilder pro Sekunde / 7,24 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

84,0 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

30 / 1 Sekunden

Mobilität

Trekstor Surftab B10 (Note: 2,48)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

7:54 Stunden / 8:46 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

510 / 84 Gramm

Bildschirm

Trekstor Surftab B10 (Note: 3,50)

Diagonale / Auflösung / Punktedichte

10,1 Zoll (25,7 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 149 ppi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

215 cd/m² / 840:1 / gering

Allgemeine Daten

Trekstor Surftab B10

Internetadresse von Trekstor

www.trekstor.de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

129 Euro / 130 Euro

Technische Hotline

0621/87066153

Garantie

24 Monate

Service

Trekstor Surftab B10 (Note: 2,40)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / ja / nein / nein

Garantie

24 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

0621/87066153 / ja / nein / 7 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.trekstor.de / ja / ja / nein / ja

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2397739