2383664

Huawei Watch GT: Erste Smartwatch ohne WearOS

17.10.2018 | 14:48 Uhr |

Die neue Smartwatch von Huawei richtet sich mit ihren Messfunktionen an Sportler und kommt ohne WearOS aus.

Der chinesische Elektronik-Hersteller Huawei hat in dieser Woche mit der Watch GT eine neue Smartwatch vorgestellt . Das Wearable ist die erste Smartwatch von Huawei, auf der nicht Googles WearOS zum Einsatz kommt, sondern eine Eigenentwicklung aus dem Hause Huawei. Nähere Angaben zum Betriebssystem macht der Hersteller jedoch nicht. Die Watch GT verfügt über ein rundes Farbdisplay mit 1,39 Zoll. Das Gehäuse misst 46 Millimeter im Durchmesser und ist 10,6 Millimeter hoch.

Die Huawei Watch GT soll sich besonders für Sportler eignen, da sie zahlreiche Sportarten automatisch erkennt. Das Gadget misst den Puls im Sekundentakt und erkennt dank integriertem Barometer sogar Höhenunterschiede. Die Watch GT zeichnet außerdem den Schlaf auf und empfängt Benachrichtigungen, wenn ein Smartphone gekoppelt ist. Der integrierte Akku bietet 420 mAh. Sind die GPS-Aufzeichnung sowie sämtliche Sensoren dauerhaft aktiviert, hält die Smartwatch rund 22 Stunden durch. Bei einer normalen Nutzung soll die Smartwatch laut Huawei rund zwei Wochen ohne erneutes Laden auskommen. Die Watch GT ist ab Ende Oktober in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Mit Kunststoffarmband kostet sie knapp 200 Euro, mit Lederarmband schlägt das Gadget mit 230 Euro zu Buche.

Die besten Fitness-Tracker 2018

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2383664