2330300

Huawei P20 kommt mit Triple-Cam und iPhone X-Display

13.02.2018 | 16:47 Uhr |

Das neue Huawei P20 soll mit 3 Kameras auf der Rückseite und der für das iPhone X charakteristischen Lücke im Display kommen. Und künstliche Intelligenz darf natürlich auch nicht fehlen! Hier finden Sie alle aktuellen Gerüchte zum nächsten Huawei-Handy.

Je näher das Release des Huawei P20 rückt, desto mehr Informationen kommen ans Tageslicht. Hier gibt es alles Wissenswerte zum kommenden Huawei-Flaggschiff.

Gleich 3 Modelle im iPhone-X-Design

Das neue Huawei P20 soll genau wie der Vorgänger P10 in drei Versionen erscheinen: P20 Lite, P20 und P20 Plus. Die abgespeckte und folglich auch günstigere Lite-Version soll genau wie die "Standard"-Variante mit einem 5,7 Zoll großen Display im 18:9-Format arbeiten. Das Plus-Modell wird dem P20 sehr ähneln, aber mit einem größeren Display (6 Zoll) ausgestattet sein, das sogar höher als QHD auflösen könnte. Des Weiteren ist vorstellbar, dass der interne Speicher mehr Platz bietet - wobei das wohl eine Nebenrolle spielen wird, da Sie den Speicher sowieso wieder via Speicherkarte erweitern können.

Das Huawei P20 kommt wie das iPhone X mit einer Lücke im Display.
Vergrößern Das Huawei P20 kommt wie das iPhone X mit einer Lücke im Display.
© @OnLeaks / @TigerMobiles

Display mit Lücke: Beim P10-Nachfolger hat sich der drittgrößte Smartphone-Hersteller offenbar stark am Design des iPhone X mit der charakteristischen Lücke im Display (Notch) orientiert. Hier scheint ein 3D-Sensor für die Gesichtserkennung verbaut zu sein, der wohl genauso funktionieren wird wie Face ID beim iPhone X. Auf aktuellen Render-Bildern vom bekannten Leaker @OnLeaks , die auf TigerMobiles.com veröffentlicht wurden, erkennt man zwei Kameralinsen in der Display-Lücke. Das Display-Design findet sich bei allen drei Modellvarianten.

Galaxy S9, Huawei P20, HTC U12, LG G7 - Auch 2018 stehen wieder viele Top-Smartphones in den Startlöchern und wir können uns auf krasse Features wie Triple-Kameras und randlose Displays freuen. Ein besonderes Schmankerl hat Vivo im Programm: Der chinesische Hersteller hat das erste Smartphone mit einem Fingerabdruck-Sensor im Display vorgestellt - womöglich kommt diese Technik auch beim OnePlus 6 zum Einsatz. Auf jeden Fall wird 2018 wieder ein spannendes Jahr auf dem Smartphone-Markt. Die heißesten Top-Smartphones 2018 stellen wir Euch in diesem Video vor.

Huawei P20 mit Triple-Kamera

Das wohl spannendste Gerücht zum neuen Huawei P20 (Plus): die Kameraeinheit von Leica, die wohl aus drei Linsen bestehen wird! Die Triple-Kamera auf der Rückseite soll Fotos mit bis zu 40 Megapixeln knipsen können und über einen 5-fach-Hybrid-Zoom verfügen. Und mit der Dual-Cam auf der Frontseite sollen Sie Selfies mit bis zu 24 Megapixeln aufnehmen können - na, das sind mal Zahlen! Das Lite-Modell kommt dagegen "nur" mit einer Dual-Cam als Hauptkamera.

Huawei P20 mit Triple-Cam von Leica und Dual-Frontkamera.
Vergrößern Huawei P20 mit Triple-Cam von Leica und Dual-Frontkamera.
© @OnLeaks / @TigerMobiles

Weitere Ausstattung: CPU mit KI

Wie schon im Huawei Mate 10 Pro soll im P20 der aktuelle und im eigenen Haus entwickelte Hisilicon Kirin 970 zum Einsatz kommen, der das Handy dank künstlicher Intelligenz schlau und schnell machen soll. Je nach Modell soll der Arbeitsspeicher 6 oder 8 GB groß sein und der Akku eine Kapazität von 4000 mAh bieten. Ab Werk soll die neueste Android-Version 8.1 laufen, die maschinelles Lernen unterstützt.

Preis und Release

Das Huawei P20 wird zusammen mit dem Lite- und dem Plus-Modell am 27. März in Paris vorgestellt. Zum Preis gibt es leider noch keine Infos. Das P10 kostete 599 Euro UVP - vermutlich wird das P20 ähnlich bzw. leicht mehr kosten. Wir werden beim Launch-Event Ende März vor Ort sein und Sie zeitnah mit den wichtigsten Infos an dieser Stelle versorgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2330300