2343494

HTC U12+ kommt mit 4 Kameras und ohne Display-Notch

16.04.2018 | 14:45 Uhr |

Das HTC U12+ kommt mit insgesamt 4 Kameras, viel Speicher und ohne Display-Notch. Hier finden Sie alle aktuellen Gerüchte rund um das neue HTC-Flaggschiff.

Nach den günstigen Mittelklasse-Handys Desire 12 und 12+ für unter 250 Euro folgt vermutlich im Mai mit dem HTC U12+ das Flaggschiff-Modell für dieses Jahr. Tatsächlich soll es laut aktuellen Gerüchte kein Standard-Modell U12 geben, sondern nur die Plus-Variante als Top-Gerät. Auf der Vorderseite soll ein 5,99-Zoll großes LC-Display mit einer Auflösung von QHD+ dominieren, das im 18:9-Format gebaut ist und schmale Bildschirmränder besitzt. An der Oberseite sitzt eine Dual-Selfie-Kamera mit je 8 Megapixeln. Eine Display-Notch wird es scheinbar nicht geben. Der vertrauenswürdige Custom Rom-Entwickler LlabTooFeR hat noch weitere Spezifikationen parat:

So soll das HTC U12+ mit Qualcomms neuem Chipsatz Snapdragon 845 kommen, der durch bis zu 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das U12+ wird wahrscheinlich in mehreren Speichergrößen auf den Markt kommen: 64, 128 und 256 GB. Zusätzlich soll der Speicher via Micro-SD-Karte erweiterbar sein. Der Akku soll eine Kapazität von 3420 mAh aufweisen.

Auf der Rückseite wird sich wohl eine Dual-Kamera befinden mit einem 16- und einem 12-Megapixel-Sensor. Die Linsen sind horizontal angeordnet, wie es auf einem Fotos des U12+ zu sehen ist, dass der bekannte Leaker Evan Blass (@evleaks) auf der Webseite Venturebeat.com veröffentlicht hat. Damit verzichtet HTC auf den Trend, die Kamera vertikal anzuordnen, den Apple mit der Dual-Cam beim iPhone X gestartet hat. Beim Vorgänger U11+ gab es nur eine Single-Cam. Weiterhin soll der Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite platziert sein - auf der Vorderseite wäre auch aufgrund der Bauweise kein Platz. Darüber hinaus soll das U12+ mit der zweiten Generation des Features HTC Edge Sense arbeiten. Hierbei quetschen Sie das Handy sozusagen und lösen so eine Funktion aus oder starten eine App - eine Funktion, die tatsächlich sehr praktisch sein kann.

Preis und Marktstart

Das HTC U12+ wird vermutlich mehr als 800 Euro kosten, wenn man bedenkt, dass das U11+ mit einem Preis von 799 Euro gestartet ist. Wann genau das Handy vorgestellt und in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Aktuellen Infos zufolge steht Mai 2018 im Raum.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2343494