2308409

HTC U11 Life: Test, Ausstattung, Preis, Release

02.11.2017 | 08:00 Uhr |

Mit dem U11 Life bringt HTC einen Preisknaller auf den Markt, der viele Features des Flaggschiffs U11 bietet. Was das Handy kann, verraten wir Ihnen in unserem Hands-On.

HTC erweitert die U11-Familie um ein günstiges Mittelklasse-Modell mit Flaggschiff-DNA. Das HTC U11 Life kommt nicht nur im ähnlichen Design wie das Highend-Modell U11 , es bietet auch die Edge Sense Funktion. Neben dem kleinen U11 Life bringt HTC mit dem U11+ noch ein Top-Modell mit nahezu randlosem Display und großem Akku auf den Markt.

Erster Eindruck vom HTC U11 Life

Das HTC U11 Life ist in meinen Augen ein sehr spannendes Gerät. Es sieht nämlich nicht nur schick aus, es kommt auch mit Hard- und Software sowie entsprechenden Features, die man nicht so häufig in der Mittelklasse findet. Und dafür finde ich auch den aufgerufenen Preis von 349 Euro für die kleine Speichervariante und nur 379 Euro für die Variante mit 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher sehr attraktiv. In den Handel kommt das U11 Life im November.

Design und Display

Das U11 Life kommt wie das U11 mit einer spiegelnden Glasrückseite in den Farben Blau und Schwarz. Hierfür verwendet HTC allerdings Acrylglas statt Gorilla Glas, wie es bei den Top-Modellen zum Einsatz kommt, was optisch einen minimalen Unterschied macht.

Gleich bleibt jedoch die magische Anziehungskraft von Fingerabdrücken. Immerhin lassen diese sich dank einer speziellen Beschichtung leicht entfernen. Trotzdem gefällt uns das Design sehr gut, denn die spiegelnden Farben sehen toll aus. Außerdem ist das U11 Life nach IP67 wasser- und staubdicht.

Der Super LCD auf der Vorderseite ist mit 5,2 Zoll etwas kleiner als das U11 und hat mit Full-HD auch eine geringere Auflösung. Die Qualität des Displays ist gut und entspricht dem Mittelklasse-Standard.

Das U11 Life kommt mit schickem Design in den Farben Blau und Schwarz.
Vergrößern Das U11 Life kommt mit schickem Design in den Farben Blau und Schwarz.

Ausstattung und Software: Handy mit Android One

Kein Standard ist dagegen die Ausstattung des U11 Life. Denn das Mittelklasse-Gerät erbt die Funktion Edge Sense vom Flaggschiff-Modell. Wenn man den Alu-Rahmen zusammendrückt, entweder kurz oder lang, startet man eine App. Und in dieser App löst man dadurch verschiedene Aktionen aus. In der Kamera-App knipst man zum Beispiel ein Foto oder wechselt zur Frontkamera, um ein Selfie aufzunehmen. In der Praxis kann das je nach Situation ganz praktisch sein. Darüber hinaus sind jetzt auch weitere Apps mit Edge Sense kompatibel wie Facebook oder Instagram.

Das U11 Life ist eines der ersten Android-One-Smartphones in Europa ist. Android One ist ein Projekt von Google, das günstigen Smartphones schnelle Software-Updates garantieren soll. Also ähnlich wie bei den Pixel-Geräten von Google selbst. Darum ist auf dem U11 LIfe auch die neuste Android Version 8.0 Oreo in Reinform installiert. HTC integriert nur einige wenige eigene Funktionen wie Edge-Sense. Der größte Vorteil von Android One sind die kontinuierlichen Updates, die Sie bekommen. 2 Jahre lang gibt es garantiert Android-Updates, Sicherheits-Updates gibt es sogar 3 Jahre lang - gerade in der Mittelklasse trifft man so etwas nicht so häufig an!

Auf dem HTC U11 Life läuft Android One 8.0 Oreo.
Vergrößern Auf dem HTC U11 Life läuft Android One 8.0 Oreo.

Leistung und Akku

Als Prozessor kommt der Snapdragon 630 zum Einsatz, der mit acht Kernen und einem maximalen Takt von 2,2 GHz arbeitet. Im kurzen Hands-On haben wir keine Verzögerungen festgestellt - aber wie stark das Gerät wirklich ist, wissen wir erst nach den Benchmarks unseres ausführlichen Tests.

Mit dem Snapdragon 630 kommen auch LTE Cat11 und Bluetooth 5.0 auf das Smartphone, was man nicht so häufig in der Mittelklasse findet. Dann gibt es außerdem noch 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher sowie 32 oder 64 GB internen Speicher, der via Micro-SD-Karte erweiterbar ist. Eine Dual-SIM-Funktion wie im U11+ gibt es jedoch nicht.

Der Akku klingt mit seinen 2600 mAh zunächst recht klein, soll aber eine lange Laufzeit ermöglichen. Wie lang diese wirklich ist, können wir aber erst in einem richtigen Akkutest klären - dafür ist ein Hands-On einfach zu kurz.

Multimedia: 16 Megapixel vorne und hinten

Sowohl Haupt- als auch Frontkamera besitzen 16 Megapixel sowie eine f/2.0-Blende. Die Kamera auf der Rückseite bietet noch einen Pro-Modus, Zeitraffer-Aufnahmen und kann Videos in 4K aufnehmen. Bei unseren Testfotos stellen wir etwas Bildrauschen fest - um aber beurteilen zu können, wie gut die Bildqualität ist, müssen wir noch mehr fotografiere - vor allem unter verschiedenen Bedingungen.

Daten

HTC U11+

HTC U11 Life

Galaxy Note 8

Smartphone Kategorie

Highend

Mittelklasse

Highend

Display (Technik)

Super LCD 5

Super LCD

Super AMOLED

Display (Größe, Auflösung)

6,0 Zoll, QHD+

5,2 Zoll, Full-HD

6,3 Zoll, QHD+

CPU

Qualcomm Snapdragon 835

Qualcomm Snapdragon 630

Samsung Exynos 8895 / Octa-Core

Arbeitsspeicher

6 GB

3 GB / 4 GB

6 GB

Speicher, erweiterbar?

128 GB, ja

32 GB / 64 GB

64 GB, ja

Kamera

12,2 MP, 4K

16 MP, 4K

Dual (Tele, Wide), je 12 MP, 4K

Akku

3930 mAh

2600 mAh

3300 mAh

Wireless Charging

nein

nein

ja

Wasserfest

ja / IP68

ja / IP67

ja / IP68

Betriebssystem

Android 8.0

Android One 8.0

Android 8.0

Besonderheiten

Durchsichtige Farbvariante, Edge Sense,

Edge, Sense, Android One mit garantierten Updates

S Pen, Design, Bixby

Abmessung

158,5 x 74,9 x 8,5 mm

149,09 x 72,9 x 8,1 mm

162,5 x 74,8 x 8,6 mm

Gewicht

188 Gramm

142 Gramm

195 Gramm

Bluetooth

5.0

5.0

5.0

NFC

ja

ja

ja

WLAN

ac

ac

ac

LTE

Cat15 (800 Mbit/s)

Cat11 (600 Mbit/s)

Cat16 (1 Gbit/s)

USB-Anschluss

USB-C

USB-C

USB-C

Biometr. Authentifizierung

Fingerabdruck

Fingerabdruck

Fingerabdruck, Gesicht, Iris

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2308409