2355321

HTC U Ultra für kurze Zeit stark reduziert bei Media Markt

12.06.2018 | 20:01 Uhr |

Media Markt bietet das HTC U Ultra für nur 229 Euro an und damit günstiger als jeder andere Shop! Hier gibt es alle Infos.

Im Angebotszeitraum 12. Juni ab 20 Uhr bis zum 13. Juni um 9 Uhr kostet das HTC U Ultra nur 229 Euro statt 329 Euro bei Media Markt. Das ist ein konkurrenzlos günstiger Preis - denn so wenig zahlen Sie bei keinem anderen Online-Händler für das Smartphone! Wie unser PC-WELT-Preisvergleich zeigt, verlangen andere Shops mindestens 244 Euro für das U Ultra - und das ist auch nur Amazon Marketplace-Preis. Sonst kostet das U Ultra eher 260 Euro - Sie sparen also rund 30 Euro.

HTC U Ultra in Schwarz für 229 Euro

HTC U Ultra in Weiß für nur 229 Euro

Unser damaliges Test-Fazit zum HTC U Ultra

Optisch ist HTC mit dem U Ultra wieder einmal ein echter Hingucker geglückt. Denn das Glas-Design mit seinen unterschiedlichen Reflektionen sieht sehr schick aus! Doch weil das Glas wie Kunststoff wirkt und das Gewicht recht niedrig ist, vermitteln etwa Alu-Handys einen wertigeren Eindruck. Das schicke Glasgehäuse hat außerdem den Nachteil, dass es Fingerbadrücke magisch anzieht! Immerhin lassen die sich ohne Probleme wieder abwischen.

HTC U Ultra im Test

HTC verpasst seinem Flaggschiff aktuelle Hardware - das ist Standard. Die Leistung in den Benchmarks ist zwar gut, aber nicht außergewöhnlich hoch. Im praktischen Einsatz gibt es nichts zu meckern! Schade ist, dass die Akkulaufzeit deutlich geringer als die der direkten Konkurrenten ist, und dass der angekündigte KI-Assistent Sense Companion nicht ab Start installiert ist, sondern erst ab Q2 heruntergeladen werden muss.

Weitere Daten des HTC U Ultra:

Beim U Ultra setzt HTC auf ein Dual-Display. Der Super LCD5 mit 5,7 Zoll und QHD-Auflösung (2560 x 1440 Pixel) stellt das Haupt-Display dar. Darüber sitzt der kleinere, 2-Zoll-Bildschirm, über den Sie einen Schnellzugriff auf selbst hinterlegte Apps oder wichtige Kontakte erhalten, vor allem aber Benachrichtigungen empfangen.

Unter der Haube steckt die Quad-Core-CPU Snapdragon 821 mit 2 x 2,15 und 2 x 1,6 GHz sowie ein 4 GB großer Arbeitsspeicher. Der fest verbaute Akku bietet eine Kapazität von 3000 mAh. Die im System integrierte künstliche Intelligenz "AI" verbindet Software und Akku, was in der Praxis durchaus nützlich sein kann. Beispiel: Die Akkuladung liegt bei nur noch 22 Prozent, aus Ihrem Kalender weiß das System aber, dass Sie in 3 Stunden einen 8-stündigen Flug vor sich haben.

Den internen Speicher von 64 oder 128 GB können Sie optional mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 2 TB erweitern. Der BSI-Sensor der Hauptkamera löst mit 12 Megapixel aus - hier kommt auch HTCs UltraPixel-2-Technik zum Einsatz. Die Pixelgröße entspricht 1,55µm. Dank der Kombination aus Phasenvergleichs-, Kontrast- und Laser-Autofokus, tritt das typische Fokuspumpen nicht mehr so stark auf.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2355321