2325552

Honor 7X im Test - 18:9-Display und Dual-Cam für 300 Euro

30.01.2018 | 13:55 Uhr |

Für unter 300 Euro bekommen Sie mit dem Honor 7X ein schickes Smartphone mit einem 18:9-Display und Dual-Kamera. Was das Handy drauf hat, lesen Sie im ausführlichen Test.

Preislich hat Honor mit dem 7X ein sehr attraktives Smartphone im Angebot, das für unter 300 Euro ein 18:9-Display und viel Speicherplatz bietet.

TEST-FAZIT: Honor 7X

Das 18:9-Display, das wertige Gehäuse, der große Speicher und die solide Dual-Kamera für unter 300 Euro machen das Honor 7X sehr attraktiv. Allerdings gibt es ab Werk kein Android 8 und die Kamera steht weit aus dem Gehäuse hervor. Und die Kamera braucht genügend Licht, damit die Bildqualität stimmt und die Hardware ist nicht für höchst anspruchsvolle Anwendungen geeignet - für den Alltag reicht die Performance grundsätzlich aus.

Pro

+ Gutes 18:9-Display

+ Erweiterbarer Speicher

+ Preis-Leistung ist top

Contra

- Kein Android 8 ab Werk

- Kameras stehen weit aus dem Gehäuse hervor

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

Honor 7X

Testnote

gut (1,68)

Preis-Leistung

günstig

Ausstattung und Software (24 %)

1,88

Handhabung und Bildschirm (24 %)

1,29

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

1,76

Mobilität (19 %)

1,12

Multimedia (10 %)

2,74

Service (3 %)

2,59

Handhabung und Display: Modernes 18:9-Format

Das 5,93 Zoll große Display ist im modernen 18:9-Format gebaut, dessen Ränder recht schmal sind. Dank der Auflösung von 2160 x 1080 Pixen zeigt der Bildschirm Inhalte scharf und detailreich an. Außerdem ist die Helligkeit hoch, nur die Farben könnten kräftiger sein. Das Aluminiumgehäuse ist hochwertig und stabil verarbeitet. Es liegt auch sehr angenehm in der Hand. Nur die Dual-Kamera sieht mit ihren beiden Glupschern etwas gewöhnungsbedürftig aus und steht sehr weit aus dem Gehäuse hervor.

Das Honor 7X besitzt ein modernes, helles Display im 18:9-Format, dessen Ränder recht schmal sein. Dadurch ist das Gehäuse insgesamt kompakt trotz des großen Bildschirms.
Vergrößern Das Honor 7X besitzt ein modernes, helles Display im 18:9-Format, dessen Ränder recht schmal sein. Dadurch ist das Gehäuse insgesamt kompakt trotz des großen Bildschirms.
© Honor

Leistung reicht für den Alltag

Der im Honor 7X verbaute Octa-Core-Prozessor Kirin 659 mit 4 x 2,36 + 4 x 1,7 GHz Taktung arbeitet auch im Huawei Nova 2 sowie im Huawei P Smart . Daher ist auch die Benchmark-Leistung auf gleichem Niveau: Im 3D Mark erreicht das Handy 12.271 Punkte und im Antutu 54.532 Punkte. Für den alltäglichen Gebrauch eines Normalnutzers reicht die Performance des Honor 7X völlig aus, da Android weitestgehend flüssig läuft und die Ladezeiten von Apps und Spielen absolut akzeptabel sind.

Smartphones müssen nicht zwangsläufig 1000 Euro und mehr kosten. Schon für unter 200 Euro bekommt man Smartphones mit schickem Design, starker Hardware und guter Kamera. Einige günstige Smartphones wie das Honor 7X kommen zu diesem Preis sogar schon mit randlosem Display und Aluminum-Gehäuse. Wir haben in diesem Video die besten Smartphones für unter 250 Euro zusammen gestellt.

► Noch mehr günstige Smartphones gibt's in unserem Artikel: www.pcwelt.de/1432981

► LG Q6 bei Amazon:
amzn.to/2yE2tFB

► Wiko View Prime bei Amazon:
amzn.to/2Bu26mu

► Honor 7X bei Amazon:
amzn.to/2yDPwvC

► Zur Honor-Cashback-Aktion (gültig bis 15.1.2018):
bit.ly/2BevDOC

► Huawei P10 Lite bei Amazon:
amzn.to/2j6DNQV

► Nokia 8 bei Amazon:
amzn.to/2AA1Xu5


Ausstattung und Software: Kein Android 8 ab Werk

Im Gegensatz zum kürzlich erschienenen P Smart - das sogar weniger kostet - läuft auf dem Honor 7X kein Android 8 ab Werk - schade. Stattdessen kommt hier noch Android 7.0 + EMUI 5.1 zum Einsatz. Das Update soll aber demnächst ausgerollt werden. Die Nutzeroberfläche kommt traditionell ohne App-Drawer aus, weshalb Apps gleich auf den Startbildschirmen landen. Von den 64 GB Speicherplatz sind bereits 15,5 GB durch das Betriebssystem und weitere Software belegt. Sollte der Speicher an sein Limit gelangen, dann können Sie ihn via Micro-SD-Karte um bis zu 256 GB aufstocken. Oder Sie nutzen zwei SIM-Karten gleichzeitig im Handy. Übrigens bietet das Honor 7X keinen USB-C-Anschluss. Den Akku laden Sie über Micro-USB.

Der Akku wird über Micro-USB geladen, da das Honor 7X keinen USB-C-Anschluss bietet. Immerhin gibt es keinen Kopfhörer-Anschluss.
Vergrößern Der Akku wird über Micro-USB geladen, da das Honor 7X keinen USB-C-Anschluss bietet. Immerhin gibt es keinen Kopfhörer-Anschluss.
© Honor

Multimedia: Dual-Kamera mit Bokeh-Efekt

Mit der Bildqualität der Doppelkamera mit 16 Megapixeln sind wir überwiegend zufrieden. Sie liefert auch einen guten Bokeh-Effekt, bei dem das Motiv im Vordergrund scharf ist und der Hintergrund verschwimmt. Während der Übergang bei glatten Kanten sauber funktioniert, sind sie bei vielen Details etwas unschöner - aber noch in Ordnung. Gleiches gilt für den Porträt-Modus. Am besten funktioniert die Kamera bei Tageslicht, hier sind Farben und Details gut. Bei schwächerem Licht sinkt die Detailgenauigkeit. Auf einen optischen Bildstabilisator verzichtet Honor bei seinem 7X.

Die Dual-Kamera steht weit aus dem Gehäuse hervor, was nicht besonders schön aussieht.
Vergrößern Die Dual-Kamera steht weit aus dem Gehäuse hervor, was nicht besonders schön aussieht.
© Honor

Mobilität: Gute Akkulaufzeit

Im Test Dauer-Surfen schafft der fest verbaute Akku mit seiner Kapazität von 3340 mAh eine Laufzeit von 11:09 Stunden. In dem Test ruft der Browser alle paar Sekunden eine neue Webseite bei etwa 75-prozentiger Helligkeit auf. In der Praxis hält das 7X bis zum nächsten Tag bei normaler Nutzung durch.

Weitere günstige Smartphones finden Sie hier

ALLGEMEINE DATEN

Honor 7X

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

Honor

Internetadresse von Honor

www.hihonor.com/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

299 Euro

Technische Hotline

0800 / 8889050

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

Honor 7X

Größe (L x B x H in Millimeter)

157 x 75 x 8 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 7.0

Prozessor (Takt)

Huawei Kirin 659 (Octa-Core. 4 x 2.36 GHz + 4 x 1.7 GHz)

3G/4G-Tempo / LTE

300 MBit/s / ja

Bluetooth / WLAN / NFC / GPS

4.1 / 802.11n / nein / ja

USB / HDMI / Klinkenstecker

Micro / nein / ja

interner Speicher / davon frei / Speichererweiterung

64 GB / 48,5 GB / Micro-SD

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

sehr viel / sehr viele

Handhabung und Bildschirmqualität

Honor 7X (Note: 1,29)

Verarbeitungsqualität

sehr hoch

Akku wechselbar

nein

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

LCD / 15,1 Zentimeter (5,9 Zoll) / 1080 x 2160 Pixel / 407 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

1642:1 / 479 cd/m²

Internet und Geschwindigkeit

Honor 7X (Note: 1,76)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

1311 Millisekunden / nein

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Antutu)

00:33 Minuten / 00:35 Minuten / 54.532 Punkte

Mobilität

Honor 7X (Note: 1,12)

Akkulaufzeit

11:09 Stunden

Gewicht

165 Gramm

Multimedia

Honor 7X (Note: 2,74)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

4608 x 3456 Bildpunkte / 2 / ja / ja / ja / ja / nein / / ja / nein / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

1920 x 1080 Bildpunkte / gut / ja / ja

DLNA

ja

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2325552