2364258

Honor 10 erhält GPU-Turbo-Update für mehr Leistung

20.07.2018 | 09:31 Uhr |

Honor hat für sein Smartphone Honor 10 ein GPU-Turbo-Update angekündigt. Es soll für bis zu 60 Prozent mehr Grafikleistung sorgen.

Das Honor 10 ist seit Mai erhältlich und kostet mittlerweile laut PC-WELT-Preisvergleich nur noch um die 360 Euro. Ab dem 3. August 2018 will Honor nun ein "GPU-Turbo-Update" für sein Smartphone-Flaggschiff ausliefern, welches sich in den ersten drei Monaten seit Verfügbarkeit stolze drei Millionen Mal verkauft hat.

"Dieses Update wird für eine zusätzliche Effizienz aller graphischen Prozesse des Smartphones sorgen", heißt es in der Ankündigung von Honor. Konkret soll das Update die Effizienz des im Honor 10 verbauten Grafikprozessors um 60 Prozent steigern. Gleichzeitig soll dabei auch der Energieverbrauch der GPU um 30 Prozent fallen. Honor verspricht also eine bessere Grafikleistung bei gleichzeitig verlängerter Akku-Laufzeit. Das effizientere Rendering soll außerdem für eine bessere Bildqualität sorgen.

Zusätzlich wird mit einem weiteren Update auch die Kamera verbessert. Diese erhält eine automatische Bildstabilisierung (AIS), welche Unschärfe in Bildern minimieren und Verwackler bei Foto- und Video-Aufnahmen ausgleichen soll. Dabei kommt KI zum Einsatz. Das Kamera-Update wird ebenfalls ab dem 3. August für das Honor 10 ausgeliefert.

Später wird es dann beide Updates auch für weitere Honor-Smartphones geben, darunter für das Honor View 10 und das Honor 9.

Das Honor 10 ist übrigens aktuell und noch bis zum 31. Juli mit einer 30-Euro-Cashback-Aktion verfügbar. Weitere Infos zu der Aktion finden Sie auf dieser Seite bei Honor.

Lesetipp: Honor 10 - alle Details zum 370-Euro-Smartphone


 


PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2364258