2271629

Half-Life 1: Valve entfernt Zensur aus dem Spiel

08.05.2017 | 10:17 Uhr |

Fast 20 Jahre nach Veröffentlichung entfernt Valve in der deutschen Fassung von Half-Life 1 die zensierten Inhalte.

Die Entwickler von Valve bietet nun auch für deutsche Gamer eine unzensierte Version von Half-Life über Steam an. Für alle, die bereits Half-Life besitzen, ist zusätzlich auch ein DLC (Downloadable Content) auf Steam veröffentlicht worden, der den Namen Half-Life Uncensored trägt. Dieser bewirkt laut Angaben der Entwickler folgendes:

  • Die komplette [unzensierte] Version von Half-Life ist jetzt auch für Nutzer im Alter von 18+ in Deutschland verfügbar.

  • Diese Version ersetzt Ihre bisherige gewaltgeminderte Version des Spiels. Dieser Prozess kann nicht rückgängig gemacht werden.

  • Ihr gespeicherter Spielfortschritt geht Ihnen beim Aktivieren der unzensierten Version nicht verloren.

Das erste Half-Life war am 8. November 1998 erschienen. Hierzulande allerdings in einer inhaltlich entschärften Version, nachdem die  englische Originalversion von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften indiziert worden war. Statt gegen Menschen, kämpfte man darin gegen Roboter. Die im Spiel herumlaufenden Forscher konnten nicht erschossen werden, sondern setzten sich nach dem Beschuss auf den Boden und schüttelten den Kopf. Im April 2017 war die Indizierung des Spiels vorzeitig und fast 20 Jahre nach Erscheinen des Spiels aufgehoben worden. Valve reagiert nun kurze Zeit später mit "Half Life Uncensored".

Lesetipp: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2271629