2277755

Hacker kapern Passwortprogramm OneLogin

02.06.2017 | 17:26 Uhr |

Hacker konnten sich sieben Stunden lang im Computersystem von OneLogin umsehen.

Durch einen Einbruch in das Computersystem des Passwortmanagers und Anmeldediensts OneLogin könnten sensible Kundendaten entwendet worden sein. Die Hacker hatten laut Unternehmen am Mittwoch sieben Stunden lang Zugriff auf die in einem US-Rechenzentrum gespeicherten Daten der Kunden. Möglicherweise könnten die Datensätze sogar entschlüsselt worden sein. 

Kunden sollten daher ihre Passwörter ändern und neue API-Schlüssel, OAuth-Tokens und Sicherheitszertifikate zu generieren. Die in Secure Notes gespeicherten Netzwerkkennwörter sollten ebenfalls ausgetauscht werden. Erst im August 2016 kam es bereits zu einem unberechtigten Zugriff auf den Secure-Notes-Dienst. Kundendaten wurden zu diesem Zeitpunkt laut Unternehmen jedoch nicht gestohlen. Zu den Geschäftskunden von OneLogin gehören beispielsweise ARM, Conde Nast oder Secure-Notes-Dienst.

Die besten Passwort-Safes für Android

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

2277755