2302642

GoPro kündigt Hero 6 Black und neues Zubehör an

29.09.2017 | 17:33 Uhr |

GoPro hat heute zwei neue Kameras angekündigt. Ebenfalls neu sind Zusaztfunktionen für die Karma-Drohne sowie weiteres Kamera-Zubehör.

GoPro erweitert sein Kamera-Sortiment in diesem Jahr um die GoPro Hero 6 Black . Sie steckt im selben Gehäuse wie die Hero 5 Black, bietet aber zahlreiche technische Neuerungen. Der eigens entwickelte GP1-Prozessor verbessert die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen und ermöglicht Full-HD-Videos mit 240 Bildern pro Sekunde – 4K-Clips erlauben 60 Bilder pro Sekunde. Fotos nimmt die Hero 6 Black mit 12 Megapixeln und HDR wahlweise als JPG oder im RAW-Format auf. GoPro hat außerdem die Bildstabilisierung und den Dynamikumfang verbessert und einen Digitalzoom integriert. Dank Unterstützung von 5 GHz-WLAN erlaubt die Kamera einen bis zu drei Mal schnelleren Datentransfer als noch beim Vorgänger-Modell. Ebenfalls an Bord sind eine Sprachsteuerung, GPS, Beschleunigungssensor, Gyroskop und Bluetooth. Die GoPro Hero 6 Black ist wasserdicht bis zu einer Tiefe von zehn Metern. Die Kamera ist ab sofort für 569,99 Euro erhältlich.

Mit der GoPro Fusion veröffentlicht GoPro in diesem Jahr außerdem seine erste 360-Grad-Kamera. Die Hardware wurde bereits im April 2017 vorgestellt und erlaubt die Aufnahme von sphärischen Bildern, die wahlweise als Video oder Foto zusammengeschnitten werden. Die GoPro Fusion erscheint im November zum Preis von 749,99 Euro.

Per Update spendiert GoPro seiner Karma-Drohne neue Funktionen. Im Follow-Me-Modus verfolgt die Drohne ihren Besitzer anhand von GPS-Tracking im Controller. Das Update bringt außerdem mit Watch, Cable Cam und Look Up Tilt gleich drei neue Flugmodi mit. Watch lässt die Drohne an einem festen Punkt verharren, die Kamera folgt jedoch dem Drohnenpiloten. Im Cable-Cam-Modus fliegt die Karma zuvor festgelegte Punkte ab und über Look-Up-Tilt richtet sich die Kamera oberhalb des Horizonts aus.

Neue Mounts hat GoPro ebenfalls ab sofort im Angebot. Shorty ist ein ausklappbares Mini-Stativ für 39,99 Euro. Mit Handler bekommen GoPro-Besitzer ein Handstativ für 29,99 Euro. Der neue Bite-Mount erlaubt es, die GoPro mit denen Zähnen festzuhalten – beispielsweise für Sportarten, bei denen der GoPro-Besitzer seine Hände benötigt. Der Bite-Mount ist für 29,99 Euro erhältlich.  

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
2302642