2394116

Googles AR-Sticker auf anderen Smartphones nutzen

09.01.2019 | 09:12 Uhr | Verena Ottmann

Schon seit Längerem bietet die Kamera-App der Pixel-Phones von Google die nette Funktion „AR-Sticker“. So nutzen Sie die AR-Sticker auch auf anderen Geräten.

Mit Googles AR-Sticker können Sie verschiedene Augmented-Reality-Figuren – zum Beispiel animierte Lebensmittel oder Buchstaben, jedoch auch Star-Wars- und Stranger-Things-Charaktere – in Ihre Fotos und Videos einfügen. Wer allerdings kein Google-Phone hat, schaut in die Röhre. Wir sagen Ihnen, wie Sie die AR-Sticker auch auf anderen Geräten verwenden können. Einzige Voraussetzung ist Android 7.0 oder höher.

Die AR-Sticker sind nur für Pixel-Modelle erhältlich. Mit unserem Tipp bringen Sie sie auch auf andere Geräte.
Vergrößern Die AR-Sticker sind nur für Pixel-Modelle erhältlich. Mit unserem Tipp bringen Sie sie auch auf andere Geräte.

Zunächst brauchen Sie die drei folgenden APK-Dateien. Installieren Sie als Erstes die Kamera-App, als Nächstes AR Core und zum Schluss noch AR-Sticker. Vergessen Sie nicht, der App, die Sie zur Installation verwenden, die erforderlichen Berechtigungen zu erteilen. Bei Android 7 machen Sie das über „Sicherheit, Unbekannte Quellen“ oder ähnlich. Seit Android 8 vergeben Sie die Erlaubnis für jede Applikation einzeln im Menü „Apps, <Name der App>, Erweitert, Unbek. Apps installieren“. Um AR-Sticker zu nutzen, öffnen Sie die Google-Kamera-App und blenden per Wischen von links nach rechts das Menü ein. Sie sollten nun den Punkt „AR-Sticker“ finden. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um die fehlenden Sticker-Packs herunterzuladen.

Tipp: Die besten Kamera-Apps für Android

PC-WELT Marktplatz

2394116