2292601

Google Pixel 2: Neue Details geleaked

16.08.2017 | 14:31 Uhr |

HTC wird den Google-Pixel-Nachfolger produzieren und die Squeeze-Funktion aus der Bedienoberfläche U11 integrieren.

HTC wird das kleinere Modell der beiden neuen Pixel-Smartphones für Google produzieren. Das Unternehmen hat die dafür nötigen Dokumente bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte (FCC) eingereicht. Diese von der FCC mittlerweile veröffentlichten Dokumente bestätigen einige neue Funktionen des Pixel 2.

Den Angaben zufolge wird sich am Design des kleineren Pixel-Smartphones im Vergleich zum Vorgänger nicht viel ändern. Ein randloses Display dürfen Käufer des kleineren Pixel-2-Modells also nicht erwarten. Dafür spendiert HTC dem Gerät jedoch angeblich Dual-Lautsprecher für ein besseren Klangerlebnis. Jedoch sollen bei beiden Pixel-2-Modellen die Kopfhörer-Buchsen entfallen.

Laut den FCC-Dokumenten wird HTC dem Pixel 2 sein aus der Bedienoberfläche U11 bekanntes Squeeze-Feature spendieren. Dabei führt das Gerät zuvor festgelegte Aktionen aus, wenn seine Seiten gedrückt werden. Die im Pixel 2 als Active Edge bezeichnete Funktion startet so beispielsweise bei einmaligem Drücken den Google Assistant. Das Google Pixel 2 wird außerdem mit Android 8 ausgeliefert. Im FCC-Test läuft das Smartphone aktuell mit Android 8.0.1. Mit dem Snapdragon 835 ist außerdem ein leistungsfähiger Prozessor an Bord.

Den Gerüchten zufolge kommt im Pixel 2 außerdem ein AMOLED-Bildschirm im 5-Zoll-Format und einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln zum Einsatz. Das von LG produzierte größere Google Pixel 2 XL soll sechs Zoll und 2.560 x 1.440 Pixel bieten. Im Gegensatz zum kleineren Bruder wird es den Mutmaßungen zufolge ein fast randloses Display und 128 GB Speicher mitbringen. Die Enthüllung der beiden neuen Smartphones wird für den 21. August 2017 erwartet. 

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL: Test, Ausstattung, Preis, Release

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2292601